Specials & Gäste


So
18.8.
10:45
Zwei Matineen ,Nuestro Tiempo‘

Wir zeigen das 3-Stunden-Werk von Carlos Reygadas in den Matineen am 11. und 18. August.

So
18.8.
11:00
Zwei Matineen ,Apollo 11‘

Am 11. und 18. August zeigen wir den außergewöhnlichen Dokumentarfilm über die Mondlandung von 1969.

Mo
19.8.
19:30
Premiere ,Die Einzelteile der Liebe‘

… ist am 19. August um 19.30 Uhr mit der Regisseurin Miriam Bliese und den Hauptdarstellern Birte Schnöink und Ole Lagerpusch.

Di
20.8.
20:00
Vorstellung mit Gast ,Love & Bananas‘

Am 20. August um 20 Uhr ist in Kooperation mit Future for Elephants die Protagonistin Lek Chailert aus Thailand im Abaton zu Gast.

Di
27.8.
20:00
Premiere ,Frau Stern‘

Am 27. August um 20 Uhr ist Regisseur Anatol Schuster zu Gast mit seinem Film üer eine alte Berlinerin, die gerne sterben möchte, aber noch so viel Feuer hat.

So
1.9.
11:00
Vorstellung mit Gästen ,Sonderghetto‘

In der Matinee am 1. September sind in Kooperation mit der Gedenkstätte Neuengamme und der Behörde für Kultur und Medien der Protagonist Michael Rosenberg, dessen Mutter in das Ghetto von Minsk deportiert wurde, und sein Sohn Markus Rosenberg zu Gast. Das Gespräch moderiert Hanno Billerbeck (Gedenkstätte Neuengamme, Mitglied des Minsk-Trostenez-Initiativkreises Hamburg).

So
1.9.
18:00
Vorstellung mit Gästen ,Prélude‘

Am 1. September um 18 Uhr sind nach dem Film die Regisseurin Sabrina Sarabi und Hauptdarsteller Louis Hofmann zu Gast mit ihrem Film über einen jungen Klavierstudenten.

Mi
4.9.
20:00
Premiere ,Synonymes‘

Am 4. September um 20 Uhr ist Regisseur Nadav Lapid zu Gast, der für ,Synonyme‘ bei der Berlinale mit dem Goldenen Bär ausgezeichnet wurde.

So
15.9.
20:00
Premiere ,La linea de sombra – Alberto García-Alix

Am 15. September um 20 Uhr sind der Regisseur Nicolás Combarro und der Produzent Miguel Delgado zu Gast. Anja Keller vom Freundeskreis der Photographie und Isabel Navarro vom Instituto Cervantes moderieren das Gespräch.

Mo
16.9.
20:00
Premiere ,Systemsprenger‘

Zur Premiere am 16. September um 20 Uhr in Kooperation mit der Neuen Gesellschaft e.V. und der GEW sind die Regisseurin Nora Fingscheidt und Prof. Dr. Schulte Markwort (Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie des UKE) zu Gast.

Mi
18.9.
20:00
Preview mit Gast ,Verteidiger des Glaubens‘

Am 18. September um 20 Uhr ist Regisseur Stefan Auch zu Gast.

So
20.10.
11:00
Matinee mit Gästen ,Die vorletzte Freiheit‘

Matinee am 20. Oktober um 11 Uhr in Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg. Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit dem Regisseur Stefan Auch statt, in dem auch das Schicksal von Erich Kulka, Überlebender des KZ Neuengamme und Vater von Otto Dov Kulka, zur Sprache kommt. Es moderiert Oliver von Wrochem von der KZ-Gedenkstätte Neuengamme.