Specials & Gäste


So
4.10.
20:00
Eine Stadt sieht einen Film ,kurz und schmerzlos‘

Am 4. Oktober können Sie Fatih Akins Erstling im Rahmen der Aktion „Eine Stadt sieht einen Film“ in mehreren Kinos in Hamburg sehen. Zur 20 Uhr-Vorstellung im Abaton kommen Fatih Akin und weitere Gäste.

Mo
5.10.
18:00
Vorstellung mit Gast ,Warnung vor einer heiligen Nutte‘

Begleitend zum Fassbinder-Porträt ,Enfant Terrible‘ führt der Hamburger Filmwissenschaftler Michael Töteberg am 5. Oktober um 18 Uhr in das Frühwerk von Rainer Werner Fassbinder ein. Am 27.10. stellt Michael Töteberg Fassbinders ,Götter der Pest‘ vor.

Di
6.10.
18:00
Vorstellung mit Gästen ,Hinterm Deich wird alles gut‘

Am 6. Oktober um 18 Uhr sind nach dem Film in Kooperation mit der Gemeinwohl-Ökonomie zu Gast: die Filmemacher Gabriele Kob und Hanno Hart, Mitarbeiter der GWÖ und ProtagonistInnen aus den Gemeinden des Projektes.

Mi
7.10.
20:00
Premiere ,Eine Frau mit berauschenden Talenten‘

Premiere des neuen Films mit Isabelle Huppert ist am 7. Oktober um 20 Uhr mit dem Regisseur Jean-Paul Salomé.

Do
8.10.
19:00
Premiere ,Unser Boden, unser Erbe‘

Am 8. Oktober um 19 Uhr begleitet Regisseur Marc Uhlig seinen Film über Ackerböden, Monokultur und Grenzen des Agro-Business..

Mo
12.10.
19:00
Vorstellung mit Gast ,Overgames‘

Am 12. Oktober um 19 Uhr stellt Regisseur Lutz Dammbeck seinen Film vor aus der und über die Welt der Game-Shows.

Mi
14.10.
18:00
Vorstellung mit Gast ,Sinneswandel‘

Am 14. Oktober um 18 Uhr präsentiert die Regisseurin Lisei Caspers ihren Film, der sich dem Phänomen des Hellsehens offen nähert und aus einer selten aufgegriffenen Perspektive beleuchtet.

Do
15.10.
18:00
Vorstellung mit Gast ,Der Bär in mir‘

Am 15. Oktober um 18 Uhr ist Regisseur Roman Droux zu Gast mit seinem Film über einen Sommer mit den Bären in Alaska.

So
18.10.
11:00
Mythen der Völker mit Hannes Heer

Am 18. Oktober ist Hannes Heer zu Gast mit Filmen über die Limbu in Nepal und die Aborigines in Australien.

So
18.10.
19:00
Vorstellung mit Gast ,Oeconomia‘

Am 18. Oktober um 19 Uhr ist die Regisseurin Carmen Losmann mit ihrem Film zu Gast, der mit Hilfe von „Experten“ versucht, die Frage zu klären, wie Geld produziert wird.

So
25.10.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ mit
,Of Fathers and Sons – Die Kinder des Kalifats‘

In der Matinee am 25. Oktober spricht in Kooperation mit dem Michael Balint-Institut Hamburg Gabriele Teckentrup nach dem Film mit dem Publikum über das Schicksal der „Kinder des Kalifats“. Gabriele Teckentrup ist Psychoanalytikerin und Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche in Hamburg und in diesem Bereich auch in der Fort- und Weiterbildung tätig.

Di
27.10.
18:00
Mit Einführung ,Götter der Pest‘

Am 27. Oktober um 18 Uhr spricht der Hamburger Filmwissenschaftler Michael Töteberg – vor dem Film – über Film und Regisseur.

Mi
28.10.
20:00
Premiere ,Schlaf‘

Am 28. Oktober um 20 Uhr ist der Regisseur Michael Venus zu Gast.

Do
29.10.
20:00
Geburtstagsvorstellung mit Gast ,Wir können auch anders‘

1993 – im vierten Jahr nach dem Mauerfall – drehte Detlev Buck diesen „Western“ im Osten. Am 29. Oktober ist er nach der 20 Uhr-Vorstellung zu Gast.

Do
29.10.
22:30
Geburtstagsvorstellung mit Gast ,Jimis Last Blues‘

In der Spätvorstellung um 22.30 Uhr am 29. Oktober ist der Hamburger Regisseur Rasmus Gerlach zu Gast.