Infos

Europa Cinemas logo
Das ABATON ist Mitglied
und wurde 2011 für das beste Europäische Filmprogramm ausgezeichnet.

Unser Newsletter
weiß Montags-Abends, was in der nächsten Kinowoche läuft!

Das gilt auch für das
Wochenprogramm als pdf
Und ggf. das der Vorwoche.

Programmheft als pdf

Das Programmheft können Sie (incl. „Literatur in Hamburg“) auch abonnieren.

25.06.2018

Abkühlung gefällig?

Unsere Kinosäle sind klimatisiert!

26.06.2018

Unsere Reihen

Reeperbahn-Festival

vom 18.-22. September mit zehn Filmen zu den Themen des Festivals

Anton Corbijn-Reihe
begleitend zur Ausstellung im Bucerius Kunst Forum „Anton Corbijn – The Living and the Dead“ (noch bis 16. September)

„Film und Psychoanalyse“
mit Terminen und Gästen in 2018

Zu „Hitch und ich“
in den Kammerspielen

Der Schauspieler Jens Wawrczeck stellt – begleitend zu seinen szenischen Lesungen in den Kammerspielen – ausgewählte Hitchcock-Filme vor und teilt im Anschluss seine Liebe zu Hitchcock mit dem Publikum.

Geschenkgutscheine und Cinecard online bestellen
oder an der Kasse kaufen.

Kino für alle
Unser Film-Angebot mit Audio-deskription und erw. Untertiteln.

Facebook

ABATON-BISTRO
Die besondere Mischung aus Studenten, Kinobesuchern und Bewohnern des Grindelviertels.

Die Abaton-FAQ
Eine schnelle Antwort auf 44 Fragen rund um Karten, Kino und Programm.
Weitere Infos zu Offnungszeiten, Anfahrt, Kartenpreise u.s.w. finden Sie auf der Service-Seite.


Filme in engl.OmU
Expect at least one daily film in english on our screens! Filme in englischer Sprache zeigen wir mit deutschen Untertiteln.

 
Submergence
Grenzenlos

 
 
 
 
 
Weglaufen geht nicht
Don’t Worry

 
The Children Act
Kindeswohl

 
 
 
 

Veranstaltungen

Alexa Karolinski

Mo 20.8. um 19:30 Uhr

Lebenszeichen

DE 2018, 83 Min., dtF

Premiere
Am 20. August um 19.30 Uhr ist die Regisseurin Alexa Karolinski zu Gast.

 

Martin Rieck
Julian Amershi

Di 21.8. um 20:00 Uhr

Der Motivationstrainer

DE 2017, 75 Min., dtF

Hamburger Kinopremiere
Zur Abendvorstellung am 21. August um 20 Uhr sind die Regisseure Martin Rieck und Julian Amershi zu Gast.

 

Neue Filme

Regisseur Jakob Lass

Läuft seit 16.8.

So was von da

DE 2017, 91 Min., dtF, ab 16

Oskar hat einen Musikclub auf der Reeperbahn. Heute ist Silvester. Das wird die größte Party des Jahres! Und die letzte. Und nicht nur des Jahres, sondern … Oskar hat Schulden gemacht. Und „Kiez-Kalle“ will sein Geld zurück – und zwar noch in diesem Jahr. Dass der aber auch gleich so unangenehm werden muss…!

Also die letzte Party. Die tolle Nina ist da, aber die lebenslustige Künstlerin ist auf einem ganz … mehr ->

„Film im Gespräch“
In Kooperation mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein kommen dazu am 16. August um 20 Uhr Regisseur Jakob Lass und Produzent Benjamin Seikel.

 

Regisseur Gus van Sant

Läuft seit 16.8.

Don’t Worry

US 2017, 115 Min., engl.OmU, ab 12

The Dalles, Oregon, USA, 1972. Der zwanzigjährige John Callahan hat keine Augen für die schönste Kleinstadt Oregons. Er ist immer nur auf der Suche nach der nächsten Party, dem nächsten Drink, der nächsten Affäre. Und das sehr konsequent, um nicht zu sagen: ansatzweise selbstzerstörerisch. Als er eines Nachts mit seinem Freund Dexter durch die Bars zieht, baut sein Freund einen Autounfall. Dexter ist quasi unverletzt, John erwacht … mehr ->

 

Alexandra Dean
mit Lamarr-Sohn Alexander Loder

Läuft seit 16.8.

Geniale Göttin

US 2017, 89 Min., engl.OmU, ab 0

Feste Termine 26.8. um 13:00 Uhr

Hedwig Kiesler kam aus Österreich und sie wusste, was sie wollte. Nach ersten Erfolgen im deutschen Film (neben Heinz Rühmann in ,Man braucht kein Geld‘) ging sie in die USA. Noch auf dem Schiff traf sie Louis B. Mayer, den Chef von Metro-Goldwyn-Mayer. Der engagierte sie und gab ihr den Namen Hedy Lamarr, mit dem sie in kürzester Zeit zur schönsten Frau Hollywoods aufstieg.

Unglaublich, aber wahr: Hedy Lamarr war auch Physikerin. 1942 … mehr ->

 

Läuft seit 9.8.

Sauerkrautkoma

DE 2018, 97 Min., dtF, ab 12

Vorstellung mit Gast 27.8. um 20:00 Uhr

Nach München wird der Franz versetzt. Nach all den toll gelösten Fällen in Niederkaltenkirchen soll Franz Eberhofer in das „Zentrum des Verbrechens“. Das fällt ihm schwer, aber so ganz schlimm sind die Münchner nun auch nicht.

Aber soviel hat er dann auch nicht mit ihnen zu tun. Denn schon bald kommen ihn Vater und Oma besuchen und – nachdem das Auto des Vaters geklaut (und wiedergefunden) wurde – haben wir da eine … mehr ->

Vorstellung mit Gast
Am 27. August um 20 Uhr ist Hauptdarsteller Sebastian Bezzel zu Gast.

 

Läuft seit 9.8.

Itzhak Perlman

USA 2018, 83 Min., engl.OmU

70 Jahre war Itzhak Perlman alt, als ihn die Regisseurin Alison Chernick während eines Jahres immer wieder besucht hat, um seine Geschichte zu erzählen. Die Dinge, die man im Konzert nicht sieht – wenn er mit dem Geigenspiel die Zuschauer in seinen Bann schlägt. Und der Meistergeiger tut das so gut – unterhaltsam, ironisch, weise –, dass es nur ganz weitere Interviews brauchte. Neben ihm selbst kommt vor allem seine Ehefrau Toby zu … mehr ->

 

Läuft seit 2.8.

Destination Wedding

US 2018, 86 Min., engl.OmU, ab 12

Frank und Lindsay begegnen sich am Flughafen. Es funkt gleich zwischen den beiden: Sie können sich nicht riechen. Der richtige Schreck kommt aber erst, als sie merken, dass sie dasselbe Ziel haben. Beide sind auf eine Hochzeit eingeladen, gehören aber eher zu den aus Höflichkeit eingeladenen Gästen: Frank ist entfernt verwandt, Lindsay ist eine Ex des Bräutigams. Eines steht schon mal fest: Eine solche Hochzeitsfeier ist die reinste Qual. Nachdem … mehr ->

 

Läuft seit 2.8.

Grenzenlos

US 2017, 112 Min., engl.OmU, ab 12

Danielle ist Ozeanforscherin. James ist Geheimagent. Sie treffen sich in einem luxuriösen Hotel an der Küste der Normandie, verlieben sich ineinander … und trennen sich, um an weit von einander entfernten Orten ihrer Arbeit nachzugehen. Danielle wird vor Grönland in einen tiefen Ozeangraben hinabtauchen, um das Leben in den tiefsten Tiefen zu erforschen – über das sie ihren Geliebten mit wunderbaren Worten aufgeklärt hat. James … mehr ->

 

Läuft seit 2.8.

Egal was kommt

DE 2018, 121 Min., dtF, ab 6

An einem Tag im Mai 2015 lässt der Fernsehjournalist Christian Vogel sein bisheriges Leben hinter sich zurück. Er startet auf eine Tour um die Welt auf seinem Motorrad, die ihn längs durch die Amerikas und quer durch Asien führen wird…

Oft hat Christian Vogel selbst die Kamera geführt, dann wieder hat er mit einem kleinen Team gefilmt. So erzählt sein Film jetzt von einer außergewöhnlichen Reise um die … mehr ->

 

Läuft seit 2.8.

Welcome to Sodom

Österreich 2018, 92 Min., dtF

Willkommen in Accra, der Hauptstadt von Ghana. Heute fahren wir raus nach Sodom, der großen Müllkippe, wo der Elektronik-Abfall aus Europa landet und sich zu einem Berg häuft.

Kwasi sammelt dort – als Junge verkleidet – kleinste Metalle mit Magneten. Awai brennt in einem großen Feuer die Isolierungen von Kupferkabeln ab. D-Boy ist Rapper, er arbeitet an der Feuerstelle mit ihren giftigen Dämpfen…

Die beiden … mehr ->

 

Läuft seit 19.7.

303

DE 2018, 139Min., dtF, ab 12

303 ist ein bewegendes und inspirierendes Roadmovie von Hans Weingartner, in dem die Protagonisten Jule und Jan mit einem Mercedes „303“ Oldtimer-Wohnmobil aus den 70er Jahren von Berlin bis nach Portugal fahren.

Getragen wird der Film von tollen Landschaftsaufnahmen und langen, aussagekräftigen Dialogen zwischen zwei Menschen mit gegensätzlichen Grundeinstellungen, denen man als stiller Beobachter nicht aufhören kann … mehr ->

 

Läuft seit 18.7.

Nico, 1988

IT/BE 2018, 93 Min., engl.OmU

1988 war das Todesjahr der Sängerin Nico, die als Christa Päffgen in Köln geboren wurde und nach dem Krieg durch ihre Mutter einen Job im KaDeWe bekam, wo man sie bald als Vorführmodel nutzte. Von da an stieg sie in nur wenigen Jahren auf zum internationalen Model, das in Paris, New York und London lebte und arbeitete. Mit den Velvet Underground kam sie zur Musik. Sie stritt sich mit Lou Reed, wurde ab eine lebenslange Freudin von John Cale, der fast … mehr ->

Zum 30. Todestag
Nico starb nach einem Unfall auf Ibiza am 18. Juli 1988.

 

Läuft seit 12.7.

Love, Cecil

US 2018, 99 Min., engl.OmU

Unvergessen sind seine (oscarprämierten) Kostüme und das Set-Design für die Filme ,Gigi‘ und ,My Fair Lady‘. Fast zwanzig Jahre schuf Cecil Beaton Sets und Kostüme für Broadway-Stücke. Und fast fünfzig Jahre lang arbeitete er als Fotograf; er fotografierte im zweiten Weltkrieg, er hatte einen Vertrag mit Vogue, er porträtierte Schauspieler, Stars und Könige. Als Autor schuf er ein Tagebuch in sechs Bänden, … mehr ->

 

Läuft seit 12.7.

Foxtrot

Israel/FR/DE/CH 2018, 113 Min., dtF oder hebr./arab./dt.OmU, ab 12

„Film und Psychoanalyse“ 2.9. um 11:00 Uhr

Der Architekt Michael und seine Frau Dafna führen ein gut situiertes Leben in Tel Aviv. Dann steht plötzlich ein Mann in Uniform vor der Tür und sofort wissen beide, was geschehen ist: Ihr Sohn Jonathan ist beim Militärdienst umgekommen. Vater Michael rastet langsam, aber sicher, aus. Und dann kommt auch noch ein „Bestattungsoffizier“, der lange Stunden lange alle Details der Beerdigung bespricht. Dann – ebenso plötzlich – … mehr ->

„Film und Psychoanalyse“
In der Matinee am 2. September ist in Kooperation mit dem Michael Balint Institut Hamburg (MBI) der Hamburger Psychotherapeut Ilan Gans (Mitglied des MBI) zu Gast. Dazu läuft die deutsche Fassung.

 

Läuft seit 5.7.

Am Ende ist man tot

DE 2018, 85 Min., dtF

Vorstellung mit Gästen 16.9. um 20:00 Uhr

In diesem Film – den Darsteller des Hamburger Thalia an ihren Wochenenden gedreht und durch eine Crowd-Funding Kampagne finanziert haben – sind wir zu Gast bei der wohlhabenden Hamburger Familie Kesselstadt, in der nichts mehr richtig läuft.

Über mehrere Jahre hat das Team um Daniel Lommatzsch, eine kleine Gruppe von Technikern und Darstellern des Hamburger Thalia-Theaters an ihrem Film gedreht, der genau von dem handelt, was sie nicht … mehr ->

Vorstellung mit Gästen
Daniel Lommatzsch und Darsteller des Hamburger Thalia-Theaters sind am 14. August und noch einmal am 16. September um 20 Uhr zu Gast.

 

Läuft seit 28.6.

Love, Simon

USA 2018, 110 Min., engl.OmU, ab 0

Simon ist 17 und schwul … und hat es noch niemand gesagt. Am schlimmsten stellt sich Simon das Coming Out gegenüber seinen Eltern vor. Die Spiers sind eine „perfekte Familie“ und Simon will nicht undankbar sein. Per Chat hat sich Simon in seinen Klassenkameraden „Blue“ verliebt. Ein Mitschüler hat Simons Chat gesehen und der hat nicht anderes im Sinn, als Simon gegen seinen Willen zu outen!

Greg Berlanti erzählt … mehr ->

 

Läuft seit 14.6.

Papst Franziskus

IT/DE/CH/FR 2018, 96 Min., dtF, ab 0

Wim Wenders war vier lange Nachmittage beim Papst zu Gast. Mit einem kleinen Team hat er vier Gespräche geführt. Die Kamera ist so aufgebaut, dass wir als Zuschauer dem Papst direkt gegenüber sitzen.

Papst Franziskus ist tatsächlich ein Mann des Wortes! Er antwortete auch schon ’mal zweieinhalb Stunden an einem Stück. Wim Wenders hat daraus – und aus kurzen Eindrücken von seinen vielen Reisen – eine gut … mehr ->

 

Läuft seit 14.6.

Sternenjäger

DE 2018, 90 Min., dtF, ab 0

Weitere Termine 25.8.+1.9. um 13:00 Uhr

Es gibt sie überall auf der Welt. Amateur-Astronomen, die sich auf die Astrofotografie spezialisiert haben, und von dort aus weitergegangen sind zum künstlerischen Bild, das unsere Erde und den Sternenhimmel in Beziehung setzt, oder – sehr viel schlichter gesagt: Bilder, die „schön“ sind. Bilder, die uns den Nachthimmel, den wir in den Städten ja kaum noch zu Gesicht bekommen, nicht nur wieder nahebringen, sonden auf eine Art zeigen, … mehr ->

 

Georgia Wyss

Läuft seit 7.6.

Mantra

ES/DE 2018, 89 Min., dtF, ab 0

Die eintönigen Wortformeln, mit denen Gurus ihren Geist leeren, sind seit einiger Zeit wieder groß im Kommen – allerdings nicht allein, sondern gemeinsam gesungen. Kirtan nennt sich die neue Kunst. Der Film von George Wyss und Wari Om erforscht den „heilenden Gesang“ in allen erdenklichen Formen: von der kleinen Meditationsgruppe bis zu großen Konzerten und … mehr ->

 

Läuft seit 24.5.

Der letzte Dalai Lama?

US 2017, 82 Min.,dtF

Feste Termine 11.9. um 18:00 Uhr
und 15.9. um 13:00 Uhr

Vor knapp 25 Jahren hatte Mickey Lemle einen ersten Film über den Dalai Lama gedreht ,Compassion In Exile: The Life Of The 14th Dalai Lama‘. Jetzt ist er nach Indien zurückgekehrt und ein neues, humorvolles Porträt des inzwischen 80jährigen religiösen Führers der Buddhisten gedreht.

Tenzin Gyatso ist geistig immer noch topfit, weiß aber um seine Endlichkeit, und spricht darüber in unglaublich charmanter Art und Weise. … mehr ->

 

Läuft seit 29.3.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

DE 2018, 110 Min., dtF, frei ab 0/empf. ab 6

Nach dem Ferienpasskino… 16.8.–29.8. um 15:00 Uhr

1960 erzählte Michael Ende von der Insel Lummerland mitten im Ozean, vom Findelkind Jim Knopf und seinem großen Freund, dem Lokomotivführer Lukas. 1961 beglückte die Inszenierung der Augsburger Puppenkiste die kleinen Fernsehzuschauer. Ende März kommt diese Real-Verfilmung ins Kino mit den Abenteuern der beiden auf dem Meer, in der Luft, in der Wüste und beim Drachen Frau … mehr ->

 

Läuft seit 15.3.

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

DE 2018, 102 Min., dtF, frei ab 0/empf. ab 8

Fester Termin 15.9. um 15:15 Uhr

Es ist wieder Sommer und die fünf Freunde sind auf dem Weg zu einer Hochzeit. Doch dann gibt’s eine Autopanne und sie landen in einer Kleinstadt, wo gerade auf einem Empfang ein seltener Saurierknochen präsentiert wird. Ein Mann prahlt damit, dass er das Tal kennt, wo der Rest des Sauriers liegen soll. Und schon wird die Karte gestohlen … und schon haben die Fünf die Spur aufgenommen und starten in ein neuen, spannendes … mehr ->

 

Karoline Herfurth

Läuft seit 1.2.

Die kleine Hexe

DE 2017, 103 Min., dtF, frei ab 0/empf. ab 6

Bald ist wieder Walpurgisnacht. Aber die kleine Hexe darf nicht dabei sein. Sie ist erst 127 Jahre alt und das ist definitiv zu jung für die mittsommerliche Tanznacht. Und für’s Hexen selbst ist sie auch noch zu jung. Soweit die Hexenregeln…

 

 
Unsere Partner...

Europa Cinemas logo

AG-KINO logo

VIERUNDZWANZIG.DE