Infos


07.07.2020

Unser Hygienekonzept

Die Sitzplatzkapazität ist wegen der Abstandsregeln reduziert, um die Abstandsregeln einzuhalten. Im Kino sind Atemschutzmasken zu tragen. Auf dem Sitzplatz im Kinosaal können Sie die Maske abnehmen. Wir sind gehalten, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.
Das komplette Hygienekonzept finden Sie hier.

Jubiläums-Magazin
zum 50. Geburtstag

Europa Cinemas logo
Das ABATON ist Mitglied
und wurde 2011 für das beste Europäische Filmprogramm ausgezeichnet.

Unser Newsletter
weiß Montags-Abends, was in der nächsten Kinowoche läuft!

Das gilt auch für das
Wochenprogramm als pdf
Und ggf. das der Vorwoche.

ABATON-Magazin als PDF
Das ABATON-Magazin können Sie (incl. „Literatur in Hamburg“) auch abonnieren.

Geschenkgutscheine und Cinecard online bestellen
oder an der Kasse kaufen.

Kino für alle
Unser Film-Angebot mit Audio-deskription und erw. Untertiteln.

Facebook

ABATON-BISTRO
Die besondere Mischung aus Studenten, Kinobesuchern und Bewohnern des Grindelviertels.

Die Abaton-FAQ
Eine schnelle Antwort auf 44 Fragen rund um Karten, Kino und Programm.
Weitere Infos zu Offnungszeiten, Anfahrt, Kartenpreise u.s.w. finden Sie auf der Service-Seite.


Filme in engl.OmU
Expect at least one daily film in english on our screens! Filme in englischer Sprache zeigen wir mit deutschen Untertiteln.

 
 
 
 
 
 
 

Specials und Gäste…

Do 29.10. um 18:00 Uhr

Themroc

FR 1973, 105 Min., Pseudo-Sprache, ab 16

Abaton-Geburtstag
Um 18 Uhr können Sie diesen langjährigen Abaton-Hit mit Michel Piccoli wiederentdecken.

 

Do 29.10. um 20:00 Uhr

Wir können auch anders

DE 1993, 90 Min., dtF, ab 6

Vorstellung zum 50-jährigen des Abaton mit Gast
1993 – im vierten Jahr nach dem Mauerfall – drehte Detlev Buck diesen „Western“ im Osten. Am 29. Oktober ist er nach der 20 Uhr-Vorstellung zu Gast.

 

Do 29.10. um 22:00 Uhr

The Party

UK 1967, 99 Min., engl.OV, ab 6

Abaton-Geburtstag
In der Spätvorstellung um 22 Uhr gibt es dann diese schöne Komödie mit Peter Sellers.

 

Do 29.10. um 22:30 Uhr

Jimis Last Blues

DE 2020, 89 Min., dtF

Geburtstagsvorstellung mit Gästen
In der Spätvorstellung um 22.30 Uhr am 29. Oktober sind zu Gast: der Hamburger Regisseur Rasmus Gerlach, Dörte Brodesser, die im Film als Kind mit Hula-Hoop-Reifen zu sehen ist, und Zeitzeuge Bernd Liebner, der damals zum Filmen auf Fehmarn war. Eventuell kommt auch Bärbel Carhill, die Ehefrau des im Frühjahr verstorbenden Musikers Neil Landon, die beide Jimi Hendrix gut kannten.

 

Aktuelle Filme

Läuft seit 29.10.

The Booksellers

US 2020, 99 Min., engl.OmU, ab 0

Hamburg-Premiere mit Gästen 1.11. um 11:00 Uhr

 

Hamburg-Premiere mit Podiumsgespräch
In Kooperation mit der Pirckheimer Gesellschaft und BuchDruckKunst sind nach der Matinee am 1. November zu Gast: Klaus Raasch („Pirckheimer“, Buchdruckkünstler und Organisator der BuchDruckKunst), Christian Hesse (Auktionator und Inhaber von Christian Hesse Auktionen in Hamburg), Detlef Stechern (Inhaber des Antiquariats Halkyone) und als Moderator Peter Engel („Pirckheimer“ und Schriftsteller).

 

Läuft seit 29.10.

Und morgen die ganze Welt

DE/FR 2020, 111 Min., dtF, ab 12

Luisa kommt aus einem „guten Haus“ und will all’ das hinter sich lassen. Sie studiert Jura und bemüht sich um einen Platz in der Antifa-Gruppe P81, deren Mitglieder in einer Wohngemeinschaft leben. Eine Wahlkampfveranstaltung einer rechts-populistischen Liste soll gestört werden. Dabei gibt Lenor die Regel aus: keine Gewalt. Der charismatische Alfa hat da allerdings eine andere Meinung.

Bei der Aktion schnappt Luisa sich das Handy von … mehr ->

Premiere
Am 23. Oktober um 20.30 Uhr sind die Regisseurin Julia von Heinz und die HauptdarstellerInnen Mala Emde, Tonio Schneider und Luisa-Céline Gaffron zu Gast.

 

Läuft seit 29.10.

Schlaf

DE 2020, 101 Min., dtF, ab 16

Marlene kann kaum noch schlafen. Nachts plagen sie schreckliche Albträume, die an einem scheinbar völlig unschuldigen Ort spielen: in dem kleinen Dorf Stainbach und insbesondere dort in einem Hotel für Touristen. Irgendwann glaubt sie, ein Prospekt dieses Hotels gefunden zu haben und mietet dort ein Zimmer, was aber nur die Folge hat, dass sie schon in der ersten Nacht in einen koma-ähnlichen Schlaf fällt.

Also reist die Tochter Mona ihrer … mehr ->

Premiere
Am 28. Oktober um 20 Uhr sind der Regisseur Michael Venus und die Produzentin Verena Gräfe-Höft zu Gast.

 

Oliver Frljic

Läuft seit 29.10.

Srbenka

Kroatien 2018, 72 Min., OmU

Vorstellung mit Regisseur und weiteren Gästen 3.11. um 19:00 Uhr

,Srbenka’ untersucht, wie eine nach den Jugoslawienkriegen geborene Generation die dunklen Schatten ihrer Geschichte bewältigt. 20 Jahren nach den Kriegen gilt für viele Kroaten die Bezeichnung „Serbe" immer noch als Synonym für „den Feind“. Fünf Prozent der kroatischen Bevölkerung sind serbischer Abstammung. Tausende Kinder serbischer Herkunft verbergen bewusst ihre Nationalität, weil sie die Reaktion ihrer … mehr ->

Vorstellung mit Gästen 
Am 3. November um 19 Uhr gibt es nach dem Film ein Gespräch mit Regisseur Nebojša Slijepčević (via skype), Karl Heinz Dellwo (Laika Verlag), Dr. Babette Tonndorf (Menschenrechtsanwältin) und Gabrielle Rollnik (Kinder- Jugendlichen- und Familientherapeutin).

 

Inna Modja

Läuft seit 24.10.

The Great Green Wall

UK 2019, 92 Min., engl.OmU, ab 6

Dokumentarfilm über ein ehrgeiziges Projekt in Afrika: Mit einer 8000 Kilometer langen „grünen Mauer“, die aktuell von West nach Ost quer durch den Kontinent angepflanzt wird, soll das Vordringen der Wüste nach Süden aufgehalten werden.

Die Sängerin Inna Modja aus Mali besucht die Menschen entlang des Projektes vom Senegal über Mali und Nigeria bis nach … mehr ->

 

Gina Rodriguez, Evan Rachel Wood

Läuft seit 22.10.

Kajillionaire

US 2020, 105 Min., engl.OmU, ab 0

Old Dolio ist einiges gewohnt. Also, dass sie gar nicht alt ist, aber von ihren Eltern Old Dolio genannt wird. Und dass sie ziemlich kontaktscheu ist und älter aussieht, das sie ist. Und und und. Da sind noch ein paar Sachen mehr, die in diesem ungewöhnlichen Gauner-Trio alltäglich sind (und sonst nirgends auf der Welt gelten würden). Papa Robert und Mama Theresa leben schon immer von kleinen Trickbetrügereien: Gleich zu Beginn des Films beklauen … mehr ->

 

Läuft seit 22.10.

Ema

Chile 2020, 102 Min., span.OmU|dtF

Es beginnt mit Ema und Gaston. Die junge Tänzerin und der nicht mehr so junge Choreograph haben eine Beziehung. Sie haben sogar einen kleinen Jungen adoptiert. Aber der Junge ist schwierig und Gaston liebt sie nicht. Also beschließt Ema, dass Schluss sein muss. Sie gibt den Jungen zurück und verlässt Gaston und … startet ihren eigenen „Film“.

Dazu gehört auf alle Fälle: Tanz. Wilder Tanz, so wie die Fans des … mehr ->

 

Bruno Ganz

Läuft seit 22.10.

Winterreise

DE/DK 2019, 88 Min., engl. OmU

Georg Goldsmith lebt als alter Mann allein in seinem Haus in Arizona. Über seine Jahre im Deutschland der Nazizeit will er nicht sprechen. Gunther und Rosemarie Goldschmidt waren damals als Musiker Mitglieder des Kulturbundes Deutscher Juden. In einem Mix aus raffiniert bearbeitetem Archivmaterial und den nachgestellten Gesprächen zwischen Vater und Sohn entwickelt der Film ein spannendes und berührendes Porträt. Den Vater spielt Bruno Ganz – in einer letzten, intensiven Rolle.

 

Läuft seit 22.10.

Yakari

FR/BE/DE 2020, 82 Min., dtF, ab 0

Yakari kann die Tiere verstehen. Das gibt dem kleinen Indianerjungen natürlich Möglichkeiten gegenüber dem geliebten Wildpferd, die sonst niemand hat.

 

Läuft seit 17.10.

I Am Greta

SE u.a. 2020, 98 Min., engl./schwed.OmU

So beginnen fast alle Reden des inzwischen weltbekannten Teenagers. Mit 15 Jahren hörte Greta Thunberg auf, am Freitag in die Schule zu gehen. Statt dessen protestierte sie vor dem schwedischen Parlamentsgebäude – neben sich ein selbstgemaltes Schild „Schulstreik“. Ihre Aktion zur Rettung des Planeten und gegen den Klimawandel machte Schule. Sie wurde zur Ikone einer globalen Jugendbewegung.

Nathan Grossman hat Gretas Solostreik … mehr ->

 

Läuft seit 15.10.

Der Bär in mir

CH 2019, 96 Min., dtF, ab 6

Auch wenn die obige Behauptung der Leute aus Alaska nicht wirklich stimmen mag, in Alaska gibt es sehr, sehr viele Bären. Die Leute dort leben mit ihnen, erfahren schon als Kinder, wie die Bären sich verhalten, weshalb sie menschliche Siedlungen besuchen … und dass jedes Jahr im Durchschnitt zwei Menschen von Bären getötet werden.

Ist es überhaupt möglich, einem Bären zu begegnen, ohne gekillt, zerrissen und von den … mehr ->

 

Läuft seit 15.10.

Oeconomia

DE 2020, 89 Min., dtF, ab 0

Diese einfache Frage stellt Carmen Losmann in ihrem Film ausschließlich Menschen (Männern), die es wissen müssten. Die Antworten sind so unterschiedlich, wie die Schocksekunden lang sind, bevor die Frage wirklich bei den „Experten“ ankommt. Aber ist das eine „einfache Frage“? Und gibt es eine „einfache Antwort“?

Auch wenn die Frage im Film nicht wirklich beantwortet wird, so ist nach dieser Lektion doch klar, … mehr ->

 

Läuft seit 8.10.

Milla Meets Moses

Australien 2019, 118 Min., engl.OmU, ab 12

Milla hat Krebs. Sie findet, das macht nichts, sie wird sich halt mit dem Leben beeilen. Keine Zeit Dinge „irgendwann“ zu tun. Jetzt ist der richtige Moment. Moses nimmt ziemlich viele Drogen. Auf einem Bahnsteig rennt er Milla fast um. Die nimmt ihn prompt mit nach Hause. Da sitzen sie und essen zu Abend: Milla, Moses und Millas Eltern. Ben und Anna nehmen den nicht gesellschaftsfähigen Moses hin, ihre Tochter hat schließlich nichts zu … mehr ->

 

Isabelle Huppert

Läuft seit 8.10.

Eine Frau mit berauschenden Talenten

FR 2020, 106 Min., frz.OmU|dtF, ab 12

Patience Portefeux (wer mag, übersetzt hier „Geduld bringt Feuer“) hat einen interessanten, aber unterbezahlten Job beim Drogendezernat: Sie übersetzt die abgehörten Telefongespräche der – meist arabisch sprechenden – Drogendealer. Da mag es moralisch helfen, dass der Chef des Dezernats ihr Geliebter ist. Aber ihre Geldprobleme löst das nicht. Ihre Mutter bzw. das Altersheim, in dem die Mutter lebt, kostet sie 3000 Euro im … mehr ->

 

Läuft seit 1.10.

Niemals selten manchmal immer

US 2020, 102 Min., engl.OmU, ab 6

Autumn ist schwanger. Die 17-jährige Supermarkt-Kassiererin versucht erst gar nicht, ihren Eltern etwas davon zu sagen. Zum Glück steht ihr ihre Cousine Skylar zur Seite. Gemeinsam beschließen die Mädchen, mit dem Bus nach New York zu fahren. Dort darf Autumn, was ihr in Pennsylvania nicht erlaubt ist, das Kind abtreiben. Alles, was die beiden Mädchen haben, ist die Adresse einer Klinik in Manhattan.

Die Regisseurin Eliza Hittman … mehr ->

 

Oliver Masucci ist „Fassbinder“

Läuft seit 1.10.

Enfant Terrible

DE 2020, 135 Min., dtF, ab 16

Der Film – mit Oliver Masucci als Fassbinder – erzählt die frühen Jahre des stärksten deutschen Regisseurs. Alles begannt damit, dass der 22-jährige während einer Aufführung des Antitheaters in München die Bühne bestieg und die Inszenierung an sich … mehr ->

Begleitend zu ,Enfant Terrible‘
Am 27. Oktober um 18 Uhr bereitet der Hamburger Filmwissenschaftler Michael Töteberg die Zuschauer auf ,Götter der Pest‘ vor.

 

Läuft seit 1.10.

Jim Knopf und die Wilde 13

DE 2020, 109 Min., dtF, ab 0

Die Piratenbande „Die Wilde 13“ will sich rächen für die in der ersten Jim Knopf-Verfilmung besiegte Frau Malzahn. Das heißt für Jim und Lukas: Schluss mit dem ruhigen Leben auf Lummerland.

 

 
Unsere Partner...

Europa Cinemas logo

AG-KINO logo

VIERUNDZWANZIG.DE