Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
So 15.4.
11:00
dtF

Der unsichtbare Dritte

North by Northwest
Regie: Alfred Hitchcock
Drehbuch: Ernest Lehman
Kamera: Robert Burks
Musik: Bernard Herrmann
Darsteller: Cary Grant, Eva Marie Saint, James Mason, Leo G. Carroll, Jessie Royce Landis, Martin Landau
US 1959, 136 Min., engl.OmU, ab 12
 feste Termine im  FilmABC
 Vorstellung mit Gast (Tickets z.Zt. nur an der Kasse erhältlich) 15.4. um 11:00 Uhr

Cary Grants Abenteuer im Maisfeld der Geheimdienste

Das internationale Agentenbusiness ist komplex. Da kann es schon einmal vorkommen, daß ein ganz und gar Unschuldiger sich plötzlich unter Agentenverdacht sieht, sich völlig betrunken in einem Auto wiederfindet, das auf eine Klippe zusteuert, zum Schein erschossen wird, von Sprühflugzeugen über abgemähte Maisfelder gejagt wird, um schließlich in den Felsen des Mount Rushmore zusammen mit der Frau seines Lebens (sie ist natürlich eine echte Agentin) um sein Leben zu kraxeln, bevor die Bösen endlich pulversisiert werden können – wie gesagt: das kann vorkommen und ziemlich gut aussehen, wenn der Regisseur Alfred Hitchcock heißt.

Vorstellung mit Gast
Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen (Szenische Lesung am 25.3. mit Jens Wawrczeck und Guido Jäger, Kontrabass) zeigen wir in der Matinee am 15. April ,Der unsichtbare Dritte‘. Jens Wawrczeck gibt eine Einführung und teilt im Anschluss seine Liebe zu Hitchcocks Filmen mit dem Publikum. – Einen Überblick über die Reihe finden Sie hier.

,Der unsichtbare Dritte‘ läuft an Stelle von ,Verdacht‘, der ursprünglich für diesen Termin geplant war.