OmU-Trailer (FSK ab 0)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

GUTSCHEINE/CINECARD

50 JAHRE ABATON KINO

SERVICE

KONTAKT

Ein Detail des Lebens in den Bergen

Der Chaddr ist ein Bergpass im Himalaya. Die Kinder des Bergdorfes Zangla nehmen den Weg über den Chaddr zweimal im Jahr, um von ihrem indischen Dorf in die Provinzstadt Leh in Ladakh zu gelangen, wo sie in einem Internat in die Schule gehen. Die 18jährige Tsangyang Tenzin ist diese 100 Kilometer lange Strecke oft mit ihrem Vater gegangen. Jetzt bricht sie zusammen mit ihm auf, um an den Abschlussprüfungen teilzunehmen. Ein wichtiger Abschnitt der Strecke folgen sie einem Flusstal. Sie gehen dabei über das Eis des zugefrorenen Flusses … der in den letzten Jahren immer weniger zufriert.

Der in München ausgebildete koreanisch-deutsche Regisseur Minsu Park porträtiert an nur wenigen Menschen, die ausführlich zu Wort kommen, das Leben in den Bergen des Himalaya.

Chaddr
Start war 19. August

Regie, Kamera Minsu Park (Dokumentarfilm)

Drehbuch Gregor Koppenburg

Musik Henrik Ajax

DE 2020, 88 Min., OmU, ab 0

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT