dt. Trailer (FSK ab 6)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

KINOBAR

GUTSCHEINE/CINECARD

ABATON-BOUTIQUE

SERVICE

KONTAKT

Hochs und Tiefs einer Dorfgemeinschaft

In einem abgelegenen Dorf im Westerwald gehen die Uhren noch etwas anders. Das Leben dort besteht aus merkwürdigen Figuren und seltsamen Ereignissen. 

Zum Beispiel: Immer wenn Luise lügt, stürzt etwas von oben herab, was gelegentlich äußerst gefährlich ist. Luises Mutter, die Blumenladenbesitzerin Astrid hat eine Affäre mit dem Eisverkäufer Alberto. Die abergläubische Elsbeth beherbergt buddhistische Mönche in ihrem Haus, während „der Optiker“ mit seinen Gefühlen für Selma und den Stimmen in seinem Kopf zu kämpfen hat. Rosalie Thomas spielt die depressive Marlies … und dann ist da noch Selma, Luises Großmutter – gespielt von Corinna Harfouch. Sie hat eine andere, eine ganz besondere Gabe. Immer, wenn Selma von einem Okapi träumt, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort.

Als ihr wieder ein Okapi im Traum erscheint, ist das gesamte Dorf in Aufruhr. Hastig werden letzte Vorbereitungen getroffen, Geheimnisse enthüllt, Geständnisse gemacht und einander die Liebe erklärt. – Schöne Verfilmung von Mariana Lekys Bestseller.

Was man von hier aus sehen kann
Start war 29. Dezember 2022

Drehbuch, Regie Aron Lehmann

nach dem Roman von Mariana Leky

Schnitt Ana de Mier y Ortuño

Kamera Christian Rein

Musik Boris Bojadzhiev

Besetzung Corinna Harfouch, Luna Wedler, Karl Markovics, Rosalie Thomass, Peter Schneider

DE 2022, 109 Min., dtF

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT