engl.OF-Trailer (FSK unbekannt)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

GUTSCHEINE/CINECARD

50 JAHRE ABATON KINO

SERVICE

KONTAKT

Der doppelte Greenbaum

Herschel Greenbaum und seine Frau emigrieren 1919 aus ihrem Schtetl in die USA. In New York wollen sie ein neues Leben beginnen. Herschel findet Arbeit in einer Salzgurken-Fabrik. Eines Tages stürzt er in einen riesigen Bottich voller Gurken und Salzlake… 

Hundert Jahre später erwacht der bestens konservierte Herschel wieder zum Leben. Wie es der Zufall will, hat er einen Urenkel namens Ben – der ist ein erfolgloser Programmierer, der nicht weiß, wo es im Leben hingehen soll. Das kann sein Urgroßonkel gar nicht mitansehen. Aber der Mann von vor hundert Jahren hat auch noch ganz andere Sorgen: Der Friedhof, auf dem seine Frau begraben wurde, ist völlig heruntergekommen und davor steht eine riesige Wodka-Werbewand… Das geht so nicht!

Der Witz des Films besteht – neben der Gurkenwasser-Zeitreise – darin, dass Darsteller Seth Rogen beide spielt: Urenkel und Urgroßonkel, die beide „ständig“ gleichzeitig im Bild sind und nie einer Meinung.

Preview mit Einführung
Die jüdische Gemeinde Hamburg veranstaltet in Kooperation mit dem Institut für die Geschichte der deutschen Juden und dem Abaton Kino vom 8. bis 12. August 2021 die ersten Jüdischen Filmtage Hamburg.
Zum Auftakt der Filmtage zeigen wir am 8. August um 20 Uhr den neuen Film mit Seth Rogen (in einer Doppelrolle) als Premiere.

An American Pickle

Regie Brandon Trost

Drehbuch Simon Rich nach seinem Roman „Sell out“

Kamera John Guleserian

Musik Nami Melumad

Besetzung Seth Rogen, Seth Rogen, Sarah Snook, Eliot Glazer, Jorma Taccone, Joanna Adler

US 2020, 88 Min., engl.OF

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT