engl.OF/OmU-Trailer (FSK ab 12)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

GUTSCHEINE/CINECARD

50 JAHRE ABATON KINO

SERVICE

KONTAKT

Ein koreanischer Garten in Arkansas

Jacob und Monica sind aus Korea in die USA gekommen. Ihre Kinder Anne und David sind hier geboren. Von Los Angeles zieht die Familie nach Arkansas. Dort will Jacob den nächsten Schritt seines „amerikanischen Traums“ in Angriff nehmen: Auf einem kleinen Stück Land will der Mann koreanisches Gemüse anbauen – und mit viel Gewinn an in den USA lebende Koreaner verkaufen. Aber der neue Anfang ist schwerer als gedacht. Monica empfindet ihr neues „Haus“ (ein Mobile-Home) als deutlichen Abstieg, der so gar nicht ihren Ideen entspricht. Die beiden finden kleine, schlecht bezahlte Jobs und suchen – so gut es geht – in dem neuen Wohnort ihren Platz. Abends und am Wochenende werkelt Jacob auf dem Acker…

Der Blick des koreanischen Regisseurs Lee Chung bringt mehr und mehr David in den Vordergrund. Chung spiegelt in dem 6-jährigen seine eigenen Erfahrungen als Kind von Migranten. Noch mehr rückt David ins Zentrum, als er sich mit Monicas Mutter verbündet, die frisch aus Korea angereist ist, um sich um die Kinder zu kümmern. Zuerst ist David sehr unzufrieden mit seiner neuen Oma, denn sie ist keine „amerikanische Oma“: Sie kann keine Kuchen backen, sie flucht und trägt Männerunterwäsche! Aber dann bemerkt David, dass die bodenständige und etwas verrückte Soonja ihn besser versteht, als alle anderen.

Die beiden werden ein tolles Paar – das für bewegende Szenen sorgt: in diesem stillen, gefühlvollen Film, der beim Sundance-Festival von der Jury und dem Publikum als „Bester Spielfilm“ ausgezeichnet wurde. Bei den Oscars bekam Yuh Jung Youn, die Darstellerin der Großmutter, den Preis als Beste Nebendarstellerin.

Minari
Start war 15. Juli

Drehbuch, Regie Lee Isaac Chung

Kamera Lachlan Milne

Musik Emile Mosseri

DarstellerInnen Steven Yeun, Ye-Ri Han, Yuh Jung Youn

US 2020, 116 Min., engl.OmU, ab 6

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT