dt. Teaser (FSK ab 12)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

GUTSCHEINE/CINECARD

50 JAHRE ABATON KINO

SERVICE

KONTAKT

Geschichten über die Kraft von Geschichten

2018 stellten Alexander Kluge – der dienstälteste Magier des Jungen Deutschen Films – und der halb so alte philippinische Musiker und Regisseur Khavn De la Cruz mit ,Happy Lamento‘ ihr erstes gemeinsames Werk vor. In ihrem zweiten Film ,Orphea‘ gehen sie der Sage von Orpheus und Eurydike auf den Grund. In immer neuen Sequenzen spielt Lilith Stangenberg eine moderne Orphea, die potentielle Retterin des Eurydiko – und der ganzen Welt.

In immer neuen Anläufen graben sich die Autoren tiefer in die Geschichte um den Sänger, der sich nur mit einer Leier „bewaffnet“ in die Unterwelt wagte. Bei dieser filmischen Untersuchung gerät schließlich auch die griechische Liebe zur Dramatik in den Fokus…

Orphea
Start war 22. Juli

Regie Alexander Kluge, Khavn De La Cruz

Mit Lilith Stangenberg, Ian Madrigal, John Lloyd Cruz

DE 2020, 99 Min., div.OmU, ab 12

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT