dt. Trailer (FSK ab 12)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

GUTSCHEINE/CINECARD

50 JAHRE ABATON KINO

SERVICE

KONTAKT

Geld allein…

Der Coup war absolut dreist, cool und sehr schlau. Das war im Jahr 1988. Da hat ein Bankangestellter eine Sicherheitslücke der Bank, in der er arbeitete, weidlich ausgenutzt. Zusammen mit einem Kollegen organisiert der 22jährige einen trickreichen Diebstahl und mit ein paar Millionen setzen sich die beiden nach Australien ab.

Unser Mann hatte – jetzt kommt der Twist der Geschichte – eine Freundin und ein Kind. In Hamburg. Die weiß von nichts. Eines Tages ruft unser Held sie aus Australien an. Ob sie nachkommt? Nein danke!

Sven Hill hat hier einen vergnüglichen Quasi-Dokumentarfilm inszeniert, über einen Mann, der mit zweieinhalb Millionen nicht glücklich wird. Rocko Schamoni spielt einen gewieften Anwalt, der in Australien  unbegrenzte Aufenthaltsgenehmigungen für Australien besorgt. Selbst ein sehr guter Plan funktioniert nur solange, bis etwas Unvorhergesehenes passiert.

Premiere mit Konzert
Am Starttag, dem 26. August um 20 Uhr, sind zu Gast: Regisseur Sven Hill und Hauptdarsteller Daniel Michel. Im Anschluss spielt die Band Liedfett mit Daniel Michel. Einen Vorgeschmack gibt es hier.

Coup
Start war 26. August

Drehbuch, Regie Sven Hill

Kamera, Schnitt Sven Hill

DarstellerInnen Daniel Michel, Paula Kalenberg, Rocko Schamoni, Tomasz Robak, Leonard Kunz

DE 2019, 81 Min., dtF, ab 6

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT