Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
So 3.6.
11:00
dtF

Spellbound

Ich kämpfe um dich
Regie: Alfred Hitchcock
Drehbuch: Ben Hecht, Angus MacPhall
nach „The House of Dr. Edwardes“ von Francis Beeding
Kamera: George Barnes
Musik: Mikos Rosza, Audrey Granville
Traumsequenz: Salvador Dali
Darsteller: Ingrid Bergman, Gregory Peck, Michael Chekhov, John Emery, Rhonda Fleming
US 1045, 111 Min., dtF, ab 16
 feste Termine im  FilmABC
 Vorstellung mit Gast (Tickets z.Zt. nur an der Kasse erhältlich) 3.6. um 11:00 Uhr

Zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen

„Green Manor“ heißt die schöne Nervenklinik in Vermont. Seit einigen Tagen ist der neue Direktor anwesend: Ein junger Mann namens Dr. Anthony Edwardes. Eine ebenfalls junge Psychologin wird sich in ihn verlieben: Dr. Constance Petersen. 

Was immerhin dazu führt, dass – als Edwardes als Betrüger entlarvt wird – der offensichtlich gestörte Mann eine Frau zur Seite hat, die ihm hilft, mit seinem seltsamen Leiden und der Umwelt fertig zu werden. Der junge Mann hat die Identität des Nervenarztes angenommen, weil er denkt, ihn getötet zu haben, kann sich aber an Nichts Genaues mehr erinnern. In einem Traum sieht er Bilder (von Salvador Dali) von einer Skipiste…

Erst tut sich der Film im Reich der Psychoanalyse um und es heißt, Produzent David O. Selznick hätte diese Idee eingebracht und auch seine Therapeutin zu den Dreharbeiten geholt. Dann übernimmt Kommisar Hitchcock den Fall und löst ihn – mit den wenigen, verklausulierten Hinweisen, die er zuvor ausgestreut hat. 

Vorstellung mit Gast
Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen (Szenische Lesung am 27.5.  mit Jens Wawrczeck und Maria Todtenhaupt, Harfe) zeigen wir am 3. Juni um 11 Uhr Hitchcocks Film ,Spellbound‘ – Ich kämpfe um dich‘. Jens Wawrczeck gibt eine Einführung und teilt im Anschluss seine Liebe zu Hitchcocks Filmen mit dem Publikum. – Einen Überblick über die kleine Reihe finden Sie hier.