Moritz Daniel Oppenheim

Regie: Isabel Gathof (Dokumentarfilm)
DE 2017, 105 Min., dtF, ab 0
Start war 25.10.2018
 feste Termine im  FilmABC

Judentum und Kunst

In zwei Zeitebenen folgt der Film einmal dem Lebenslauf des 1800 geborenen jüdischen Malers und dann der Entstehung einer Statue, die Pascal Coupot für Oppenheims Geburtsort Hanau plant und produziert. 

Oppenheim war einer der Freigeister im Kreis der Paulskirche von 1848, aber auch der „Hofmaler“ der Rothschilds. Sein bekanntestes Bild ist sein Porträt des jungen Heinrich Heine, das heute zur Sammlung der Hamburger Kunsthalle gehört.