Mister Link

Drehbuch, Regie: Chris Butler
Musik: Carter Burwell
Stimmen: Bastian Pastewka, Christoph-Maria Herbst, Collien Ulmen-Fernandes
US 2019, 95 Min., dtF, ab 0, Schulvorstellungen
Start ab 30.5.2019
 feste Termine im  FilmABC

Stop-Motion mit Herz

Sir Lionel Frost hält sich für den größten Abenteurer aller Zeiten. Deshalb will er auch in den Londoner Club der Entdecker aufgenommen werden. Aber die wollen ihn nicht. Zum Glück hat Sir Lionel gerade einen Brief aus Amerika erhalten, der ihn auf die Existenz eines bisher unbekannten Vorfahren des Menschen hinweist. Und er kann den Chef des Clubs überreden, ihn aufzunehmen, wenn er diesen „Missing Link“ findet.

In Amerika angekommen, braucht er nicht lange zu suchen, denn das Wesen, das Lionel dann „Mister Link“ nennt, hat den besagten Brief selbst geschrieben. Weil es neue Bekanntschaften schließen will. Mister Link ist aber alles andere als zurückgeblieben. Er ist smart, höflich und sehr freundlich – aber auch etwas altmodisch und sehr groß und stark. 

Mister Link will gerne mit Sir Lionel beim Club in London vorbeischauen, aber dann muss Lionel ihm helfen, den Himalaya zu finden. Mister Link würde gerne bei den Yetis leben…

Das kleine Animationsstudio Laika aus Oregon hat diese Geschichte in jahrelanger Arbeit als Stop-Motion-Film realisiert, der mit Humor und einem Extra-Lächeln gute Laune verbreitet.

dt. Trailer (FSK ab 0)

Making Of (engl.OF) von INSIDER