Midnight Family

Regie, Kamera: Luke Lorentzen (Dokumentarfilm)
Musik: Los Shajatos
Mit Juan Alexis Ochoa, Fernando Ochoa, Josué Ochoa, Manuel Hernández
MX/US 2019, 81 Min., span.OmeU
 feste Termine im  FilmABC

Ein familiäres Notarztwagen-Business

Mexiko-City, heute. Die Familie Ochoa betreibt eine Krankenwagen-Ambulanz. Sie lebt davon, im richtigen Moment (als Erster) am richtigen Ort zu sein, denn die Konkurrenz ist groß. Dazu kommen die Übergriffe durch korrupte Polizisten. Als die Situation – rechtlich und finanziell – kritisch wird, beginnt die Familie mit zweifelhaften Aktionen, während sie gleichzeitig immer wieder Leben retten.

,Midnight Family‘ ist kein Spielfilm! Der Film ist Luke Lorentzens Bericht über die Notarztwagen in Mexiko City, wo staatliche Krankenhäuser insgesamt gerade 45 dieser Wagen stellen. Der Rest dieser Dienste wird von Privaten wie der Familie Ochoa gestellt. Luke Lorentzen hat die Familie mit der Kamera durch ihre Nächte begleitet.

Filmfest Hamburg Special
In Kooperation mit den Freunden des Filmfest Hamburg zeigen wir am 17. Februar um 19.30 Uhr den amerikanisch-mexikanischen Dokumentarfilm ,Midnight Family‘.

span.OmeU (FSK unbekannt)