Made in Islam

Regie: Siba Shakib (Dokumentarfilm)
Kamera: Anne Misselwitz
DE 2019, 80 Min., dtF
 feste Termine im  FilmABC

Siba Shakib

Hinter dem Schleier der Vorurteile

Der Schleier – als Beispiel muslimischer Kleidung – ist immer mehrdeutig: er ist immer Kontrollinstrument, religiöses Zeichen und für die Frauen gleichzeitig ein modisches Detail, ein Ornament, dessen Schönheit zählt. Die im Iran geborene Regisseurin Siba Shakib entführt ihre Zuschauerinnen in diesem Film in die Islamische Mode – die „Modest Fashion“.

Der Film stellt Designerinnen vor, die sich an die Regeln der Religion halten und deren Kreationen trotzdem würdig sind, auf internationalen Laufstegen und Modenschauen gezeigt zu werden. Ob Niqab, Hijab, Shayla oder Al-Amira … Hinter den traditionellen Kopfbedeckungen steuert der Film auf die Frage, wie es den kommt, dass Frauen im Westen immer sexy sein sollen und Frauen in Vorderasien vor allem bedeckt. Vielleicht wäre es Zeit, die Männer anders zu erziehen?

Deutscher Trailer (FSK unbekannt)