Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
Do 14.11.
21:45
engl.OmU
Fr 15.11.
19:40
engl.OmU
Sa 16.11.
19:45
engl.OmU
So 17.11.
21:15
engl.OmU
Mo 18.11.
20:45
engl.OmU
Di 19.11.
19:40
engl.OmU
Mi 20.11.
20:45
engl.OmU

Le Mans 66

Regie: James Mangold
nach dem Buch von A.J. Baime
Kamera: Phedon Papamichael
Musik: Marco Beltrami, Buck Sanders
Darsteller: Matt Damon, Christian Bale, Caitriona Balfe, Josh Lucas, Tracy Letts
US 2019, 153 Min., engl.OmU, ab 12
Start ab 14.11.2019
 feste Termine im  FilmABC

Matt Damon und Christian Bale gegen Ford und Ferrari

Mitte der 60er gab Henry Ford II die Parole aus: „Wir schlagen Ferrari in Le Mans“. 1964 hatte Ferrari in der Klasse der seriennahen Sportwagen mit professionellen Fahrern zum fünften Mal in Folge gewonnen. Dazu holte Ford sich den Sportwagenhersteller Caroll Shelby ins Boot, der auf Basis eines Ford-Modells den GT40 schuf (der in verschiedenen Varianten vier Jahre gewinnen wird, bevor sich Porsche einmischt). Der erste Versuch im Jahr 1965 endete allerdings mit einem defekten Wagen am Rand der Piste…

Matt Damon spielt den damals noch jungen Autofreak Caroll Shelby. Ein Mann mit einem enormen – und für den Sieg unverzichtbaren – Stehvermögen gegen den querulanten Ford-Boss. Ein Querulant der eher sympathischen Art ist der Rennfahrer Ken Miles, der zusammen mit Denis Hulme den GT40 über die 24 Stunden (ca. 4800 km) brachte. Der damals schon 47 Jahre alte „eigentliche Sieger“ von Le Mans 1966 – watch the movie to know more! – wird gespielt von Christian Bale.

dt. Trailer (FSK ab 12)

engl. OF-Trailer (FSK ab 12)