Judy

Regie: Rupert Gold
Drehbuch: Tom Edge
Kamera: Ole Bratt Birkeland
Musik: Gabriel Yared
Darsteller: Renée Zellweger, Jessie Buckley, Finn Wittrock, Rufus Sewell, Michael Gambon, Bella Ramsey
UK 2019, 118 Min., engl.OmU, ab 0
Start ab 2.1.2020
 feste Termine im  FilmABC

Das letzte Jahr der Judy Garland

Das Leben von Judy Garland kannte viele Höhen und Tiefen. 1939 macht der Film ,Der Zauberer von Oz‘ und mit ihre Version von ,Over the Rainbow‘ die 17jährige mit einem Schlag bekannt. Im folgenden Jahrzehnt wird sie DAS Girl zahlreicher MGM-Musicals. 1950 bricht sie 1950 mit MGM und dem Film-Business. Nach einer Zeit ohne Engagements – aber mit Geldproblemen – nahm sie nur noch wenige Filmrollen an, startete aber eine überaus erfolgreiche Konzert-Karriere.

In ,Judy‘ sind wir in ihrem letzten Lebensjahr dabei. Judy Garland hat eine mehrmonatige Konzert-Reihe in London akzeptiert. Nur schweren Herzens lässt sie ihre Kinder Lorna und Joey in den USA zurück. Mehr muss man vielleicht nicht verraten – außer dass Renée Zellweger sie spielt und was ihre Tochter Liza Minelli über sie sagte: „Sie lebte acht Leben in einem.“

dt. Trailer (FSK ab 0)