In Hamburg zu Gast

 feste Termine im  FilmABC
 „Hamburg im Film“ 5.5. um 11:00 Uhr

Illustre Gäste zwischen 1926 und 1977

Die weltoffene Stadt hat bereits in den 1950er, 1960er und 1970er Jahren viele berühmte Namen in ihren Mauern begrüßt, berühmte Staatsoberhäupter ebenso wie bekannte Schiffsriesen, denen die Hamburger gleichermaßen zugejubelt haben. Dabei sind viele Sehenswürdigkeiten zu sehen.  

Theodor Heuss zum Antrittsbesuch  1950
Im März 1950 stattet der Bundespräsident den Hansestädten den ersten offiziellen Besuch ab.

Kaiser-Besuche 1954/55
Nach Haile Selassie, dem Kaiser von Äthiopien, kommt der Schah von Persien mit seiner Frau Soraya.

Staatsoberhäupter aus Thailand, Argentinien und Bonn1960
Ein Königspaar aus Hinterindien, ein Staatspräsident aus Südamerika und Bundespräsident Lübke

Die Queen in Hamburg  1965
Die Königin von Großbritannien steht unter Polizeischutz und verlässt Hamburg auf ihrer Yacht.

Französische Wochen 1966
Empfang für französische Kriegsschiffe und französische Lebensart

Schiffe und Flugzeuge 1970/72/77
Auf Besuch: Der US-Flugzeugträger Wasp, das Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth II und die Concorde

Ein Teppich wird enthüllt  1970
Der Maler Oskar Kokoschka im Museum für Kunst und Gewerbe

Reichspräsident Hindenburg stattet Hamburg einen amtlichen Besuch ab  1926
Empfang durch die Veteranen von 1864, 1866 und 1870/71

„Hamburg im Film“
In der Matinee am 5. Mai stellt Joachim Paschen vom Film- und Fernsehmuseum Hamburg die Filmauswahl vor.