Illustrating Harry Potter

 feste Termine im  FilmABC

Jim Kay

Werkstattgespräch mit Jim Kay

Jim Kay studierte Illustration an der University of Westminster und arbeitete anschließend für die Archive der Tate-Britain-Galerie in London und für die Royal Botanic Gardens in Kew. Für seine Bilder zu »Sieben Minuten nach Mitternacht« von Patrick Ness erhielt er 2012 die renommierte Kate Greenaway Medal und den Deutschen Jugendliteraturpreis. Heute lebt Jim Kay in Northamptonshire und arbeitet als freier Illustrator.

Werkstattgespräch mit Jim Kay
Jim Kays illustrierte Schmuckausgaben der weltberühmten Harry-Potter-Bücher von J.K. Rowling sind Kult und ein Muss für alle Fans und Sammler. Anlässlich des Erscheinens des vierten Bandes - „Harry Potter und der Feuerkelch“ – kommt Jim Kay im November 2019 nach Hamburg und ermöglicht seinen Fans einen Einblick in seine Werkstatt. Im Gespräch mit Katrin Hörnlein (DIE ZEIT) berichtet er von den vielfältigen Aspekten seiner künstlerischen Arbeit und zeigt Bilder seiner Skizzen, Modelle und verschiedenen Arbeitsstadien. – Mit anschließender Signierstunde.