STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

OMU-FASSUNGEN

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

GUTSCHEINE/CINECARD

50 JAHRE ABATON KINO

SERVICE

KONTAKT

Aus Liebe zum Buch

„The Booksellers“, das sind die Buchhändler und in New York gab es einst zahllose Buchläden. Auf der New Yorker Buchmeile, der Fourth Avenue sollen es in den 50ern an die fünfzig Läden gewesen sein. Jetzt gibt es dort noch einen einzigen: The Strand. Drei Schwestern haben das Antiquariat ihres Vaters übernommen und zu ihrem Lebenszweck gemacht. Sie sind der Einstieg in die kleine, aber faszinierende Welt der seltenen Bücher in New York.

D.W. Young lässt die alten und jungen BuchhändlerInnen der Stadt zu Wort kommen, stellt ihnen Top-Archivare gegenüber und Sammler zur Seite, die ganze Wohnungen mit Büchern füllen und für ein seltenes Exemplar mehr investieren als Autoliebhaber in einen gepflegt gealterten Cadillac. Alle zusammen werden kommentiert von Kulturjournalistinnen wie Fran Leibovitz. Hier gibt es nicht nur ein Milieu zu entdecken, sondern eine ganze Welt.

Hamburg-Premiere mit Podiumsgespräch
In Kooperation mit der Pirckheimer Gesellschaft und BuchDruckKunst sind nach der Matinee am 1. November zu Gast: Klaus Raasch („Pirckheimer“, Buchdruckkünstler und Organisator der BuchDruckKunst), Christian Hesse (Auktionator und Inhaber von Christian Hesse Auktionen in Hamburg), Detlef Stechern (Inhaber des Antiquariats Halkyone) und als Moderator Peter Engel („Pirckheimer“ und Schriftsteller).

The Booksellers
Start war 29. Oktober 2020

Regie D.W. Young (Dokumentarfilm)

Kamera Peter Bolte

Musik David Ullmann

Mit Dave Bergman, Adina Cohen, Naomi Hample, Judith Lowry, Jim Cummins, Stephen Massey u.v.a.

US 2020, 99 Min., engl.OmU, ab 0

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT