Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
Do 20.2.
19:30
dtF

Russland von oben

Regie: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus (Dokumentarfilm)
Helikopter-Kamera: Peter Thompson
Drohnen-Kamera: Andrew Efimov, Anton Elchaninov, Ivan Golubkov und Igor Volkov
Musik: Boris Salchow
Sprecher: Benjamin Völz
DE 2019, 126 Min., dtF, ab 0
Start ab 27.2.2020
 feste Termine im  FilmABC
 Hamburger Premiere 20.2. um 19:30 Uhr

Das größte Land der Erde

In ihrem Dokumentarfilm zeigen die Filmemacher Petra Höfer und Freddie Röckenhaus ein ganz besonderes Land aus einer völlig neuen Perspektive: Russland. So vielfältig wie das Land, so bunt sind auch die Aufnahmen. Von Kaliningrad an der Ostsee bis zur Meerenge der Beringstraße, in Sichtweite zu Alaska, sind es elf Zeitzonen. Egal ob überfüllte Mega-Citys, wilde Tiere, dann wieder menschenleere Landschaften oder die Transsibirische Eisenbahn, die zwischen Moskau und Wladiwostok pendelt: Alle Zeitzonen werden in der Doku bildgewaltig festgehalten und bieten einen einzigartigen Blick auf ein ganz besonderes Land.

Endlose Weiten sind aus der Vogelperspektive zu erleben und kleine Geheimnisse zu entdecken: wilde, menschenleere Landschaften, zauberhafte Städten, wilde Tiere, Wüsten, Taiga-Wälder. Das Team der vielfach preisgekrönten Deutschland von oben-Filme und der Arte-Reihe Zugvögel hat in neun Monaten eine Dauerflugreise über das Riesenreich zwischen Europa und Asien festgehalten.

Premiere
Am 20. Februar um 19.30 Uhr ist Regisseur Freddie Röckenhaus zu Gast.

dt. Trailer (kein Dialog, FSK ab 0)