Antigone

Konzeption: Carmen Kalisch, Sven Schütze, Bodo Wartke
Regie: Sven Schütze, Michael Vogelmann
Dramarturgie: Carmen Kalisch
Bühne: Kristina Hoffmann
Darsteller: Bodo Wartke, Melanie Haupt
DE 2019, ca. 115 Min., dtF
 feste Termine im  FilmABC

Melanie Haupt, Bodo Wartke

Ödipus trifft Antigone

Der Theaterfilm Antigone ist Bodo Wartkes zweite Adaption einer griechischen Tragödie nach König Ödipus.

Die thebanische Bürgerin Antigone übt zivilen Ungehorsam gegen ihren Staat. Dieser Theaterfilm zeigt die Geschichte von Ödipus‘ ältester Tochter in der Fassung von Bodo Wartke.

Der Klavierkabarettist und seine langjährige Bühnenpartnerin Melanie Haupt verkörpern darin alle 22 Rollen in fliegendem Wechsel. In ihrer virtuosen Darstellung erzählen sie mit allem Respekt und doch humorvoll vom Widerstand Antigones.

Theater und Film gehen hier eine völlig neue Verbindung ein, die der Aktualität des antiken Stoffs eine ungeahnte Zugänglichkeit und Tiefe verleihen.

Kinopremiere
Am 5. November um 20 Uhr sind Klavierkabarettist & Schauspieler Bodo Wartke, Schauspielerin Melanie Haupt sowie die Regisseure Sven Schütze und Michael Vogelmann zu Gast.
Der Vorgängerfilm König Ödipus läuft am 28.10.2019 ebenfalls im Abaton.