Der Stein zum Leben

Regie: Katinka Zeuner (Dokumentarfilm)
Kamera, Schnitt: Anna Pesavento
Mit Michael Spengler
D 2018, 82 Min., dtF, ab 6
Start war 23.5.2019
 feste Termine im  FilmABC

Michael Spengler und seine „Grabzeichen“

Michael Spengler ist Steinmetz in Berlin. Hier erleben wir ihn bei seiner Arbeit an Grabsteinen. Er bietet den Trauernden an, mit ihm zusammen die Form für den Grabstein zu finden. Für die Neustadts soll sich der rauschende Atem ihres früh gestorbenen Kindes im Kalkstein wiederfinden. Hardburg Stolle macht nicht viele Worte, sie findet ihren Weg bei der Begegnung mit einem Findling, den sie zusammen mit Michael Spengler – mit zaghaft-gewaltigen Hammerschlägen – spaltet.

Der Film von Katinka Zeuner begleitet Menschen in einer besonderen Situation, die bereit sind, einen oft monatelangen Weg zu gehen, auf der Suche nach dem „Stein zum Leben“ ihres verstorbenen Familienmitgliedes. Katinka Zeuner wurde zum Film angeregt, nachdem sie selbst einen Grabstein für ihre Mutter zusammen mit dem Steinmetz Michael Spengler erstellt hatte. Hier porträtiert sie ebenso sehr seine Arbeit am Stein wie die von ihm angestoßene psychologische Arbeit mehrerer Familien.

dt. Trailer (FSK ab 6)