Unheimlich perfekte Freunde

Regie Marcus H. Rosenmüller
Drehbuch Nora Lämmermann, Simone Höft
Kamera Stefan Biebl
Musik Meredi, Andrej Melita, Florian Paul
Darsteller Luis Vorbach, Jona Gaensslen, Marie Leuneberger, Margarita Broich, Serkan Kaya
DE 2018, 92 Min., dtF, empf. ab 8
Start war 4.4.2019
 feste Termine im  FilmABC
 Ferienpasskino 18.7.–24.7. um 15:00 Uhr

Frido hat es nicht leicht!

Sein Freund Emil geht im nächsten Jahr aufs Gymnasium und Frido will jeden Fall weiter zusammen mit Emil zur Schule gehen. Aber Fridos Noten sind einfach zu schlecht… 

Auch die Nachhilfestunden helfen nicht. Frido hat so richtig Druck. Was soll er nur machen?

Nach einem Streit der Eltern landet Frido auf dem Jahrmarkt. Im Spiegelkabinett hinten in der Ecke werden die Spiegelbilder lebendig. Und dann hat Frido plötzlich einen Doppelgänger! Frido2 ist perfekt. Er kann alles, was Frido1 nicht kann. Mathe oder Englisch: Frido2 schreibt die Einsen mit links!

Marcus H. Rosenmüller (,Wer früher stirbt, ist länger tot‘) verfilmt hier das Drehbuch von Nora Lämmermann und Simone Höft in einem Film, der trotz seiner phantastischen Handlung voll in der Wirklichkeit seiner jungen Helden geerdet ist.

dt. Trailer (FSK ab 0)