The Cakemaker

Regie: Ofir Raul Graizer
Darsteller: Tim Kalkhof, Sarah Adler, Roy Miller
Kamera: Omri Aloni
Musik: Dominique Charpentier
DE/Israel 2017, 105 Min., engl./hebr./dt.OmU, ab 0
Läuft seit 1.11.2018
 feste Termine im  FilmABC
 Weitere Termine 23.12. um 10:45 Uhr und 28.12. um 13:00 Uhr

Tim Kalkhof

Sensibles Kammerspiel

Thomas und Oren lernen sich in Thomas’ kleinem Kaffee kennen. Das ist in Berlin und Oren kommt öfter mal beruflich aus Israel nach Berlin. Sie sehen sich nicht häufig, lieben sich aber umso romantischer. In Jerusalem hat Oren eine Frau und einen Sohn, denen er nie etwas von seinen schwulen Tagen in Berlin erzählt.

Als Oren bei einem Unfall getötet wird, zögert Thomas nicht lang und fährt nach Jerusalem. Es einfach eine Reaktion aus Zuneigung – auch wenn Thomas nicht genau weiß, was ihn dort erwartet, was er dort tun könnte. Schließlich findet er die Bäckerei von Orens Ehefrau Anat. Und es gelingt ihm, sich dort als Bäcker anstellen zu lassen. Und er zeigt, dass er backen kann … doch mit jedem Tag kommt er Anat näher und mit jedem Tag lastet das Geheimnis mehr auf ihm.

Diese einfache und klassische Dreiecksgeschichte nutzt Regisseur Ofir Raul Graizer zu einer intimen Einführung in das Leben in Israel und in das deutsch-israelische Verhältnis aus der Sicht der Israelis, die wir durch die Augen und das Spiel des Darstellers Tim Kalkhof erfahren und ergründen. Daneben gibt es ästhetische Momente in der Backstube. Der Regisseur: „Das Backen ist hier die metaphorische Salbe auf der Wunde einer persönlichen Tragödie“. – Der Film von Ofir Raul Graizer ist Israels Oscar-Beitrag.

dt. Trailer (FSK ab 0)