Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
So 30.12.
11:00
dtF

Die Vögel

Regie: Alfred Hitchcock
Drehbuch: Evan Hunter
nach einer Kurzgeschichte von Daphne du Maurier
Kamera: Robert Burks
Musik: Bernard Herrmann, Oskar Sala
Darsteller: Tippi Hedren, Rod Taylor, Jessica Tandy, Suzanne Pieshette, Veronica Cartwright
US 1963, 119 Min., dtF., ab 16
 feste Termine im  FilmABC
 Zu „Hitch und Ich“ 30.12. um 11:00 Uhr

Zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen

Weil er sie geärgert hat, schenkt die reiche Melanie dem Anwalt Mitch zwei „Liebesvögel“, die dieser bei ihrer ersten Begegnung erfolglos in einem Laden gesucht hatte. Ohne weitere Umstände fährt sie zum Haus des Anwalts in der exklusiven Bodega Bay nahe San Francisco. Als sie dabei von Vögeln angegriffen wird, findet sie bei der Familie des Anwalts Schutz. Während sich zwischen Melanie und Mitch eine Affäre anbahnt, werden die Übergriffe der Vögel (Möwen, Spatzen, Krähen) immer häufiger und bedrohlicher…

Hitchcock hatte immer eine sehr ausgeprägte Idee davon, was man den Zuschauern erklären muss und was nicht. Hier gibt er uns bis zum Schluss keine Erklärung für die Angriffe der Vögel, was ihn nicht davon abhält, viele Spuren zu legen…

Vorstellung mit Gast
Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen (Szenische Lesung mit Jens Wawrczeck am 23. Dezember um 19 Uhr in den Kammerspielen) zeigen wir am 30. Dezember um 11 Uhr Hitchcocks Film ,Die Vögel‘. Jens Wawrczeck gibt eine Einführung und teilt im Anschluss seine Liebe zu Hitchcocks Filmen mit dem Publikum. – Einen Überblick über die Reihe finden Sie hier.