Anne Clark

I’ll Walk Out Into Tomorrow
Regie: Claus Withopf (Dokumentarfilm)
Kamera: Nina Werth, Daniel Meinl, Claus Withopf
Mit Anne Clark
DE 2017, 84 Min., engl. OmU, ab 0
Start war 25.1.2018
 feste Termine im  FilmABC

Porträt der eigenständigen Künstlerin

In den 80ern bekam die junge Anne Clark einen Job in einem autonomen Theater im Süden Londons, dessen Programm sie schließlich über mehrere Jahre gestaltete. In diesem kreativen Umfeld begann sie selbst, ihre ebenso kritischen wie persönlichen Texte aufzuführen, die sie dann mit Synthesizerklängen unterlegte. Sie wurde zu einer New Wave-Ikone, bevor sie sich für ein paar Jahre nach Norwegen zurückzog, um danach mit einem neuen Stil wieder in England aufzutreten. Heute lebt die Musikerin in Deutschland.

Claus Withopf hat Anne Clark über zehn Jahre mit der Kamera begleitet und immer wieder interviewt. Diese Bilder mischt er hier mit Konzert-Aufrtitten und Archivbildern der mehr als 30jährigen Karriere der Künstlerin.

Claus Withopf: „Da ich als Filmemacher an dem Zusammenspiel von Musik, Lyrik und Bildern interessiert bin, wollte ich nach einem filmischen Weg suchen, um das Werk von Anne Clark zu dokumentieren und auf persönliche Weise adäquat zu visualisieren. Dafür sollten assoziative, experimentelle Filmbilder und Textanimationen geschaffen werden, da ich im Besonderen auch ihre Lyrik und Gesellschaftskritik dem Zuschauer näherbringen möchte, die in der oft ausdrucksstarken Musik manchmal überhört werden.“

OmU-Trailer (FSk ab 0)