Specials & Gäste


Do
23.2.
20:00
Premiere ,Neo Rauch‘

Am 23. Februar um 20 Uhr ist Regisseurin Nicola Graef zu Gast.

Sa
25.2.
17:15
Premiere ,Die Gabe zu Heilen‘

Am 25. Februar um 17.15 Uhr sind Regisseur Andreas Geiger und die Hamburger Heilerin Birthe Krabbes im Abaton zu Gast.

So
26.2.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Zwiebelfische‘

Am 26. Februar um 11 Uhr ist in Kooperation mit dem Jüdischen Salon der Regisseur Christian Bau zu Gast. Am 21. Februar um 20 Uhr sind Christian Bau und Eva Weissweiler im Jüdischen Salon im Grindelhof 59 zu Gast: Eva Weissweiler stellt an diesem Abend ihre Biografie über Luise Straus vor „Notre Dame de Dada – Das dramatische Leben von Luise Straus-Ernst“.

So
26.2.
11:00
„Hamburg im Film“ zeigt ,Hamburg im Umbau‘

In der Matinee am 26. Februar führt Joachim Paschen vom Film- und Fernsehmuseum Hamburg durch das Filmprogramm mit Filmen vom Bauboom der 60er Jahre.

So
26.2.
13:15
Vorstellung mit Regisseurin ,Paula Modersohn-Becker‘

…mit der Regisseurin Nathalie David und ihrem schönen Filmporträt der Malerin Paula Modersohn Becker.

Mo
27.2.
20:00
Hamburger Preview ,Die letzten Männer von Aleppo‘

Am 27.Februar um 20 Uhr sind die beiden Regisseure Feras Fayyad und Steen Johannessen sowie der deutsche Koproduzenten Stephan Kloos bei uns zu Gast.

Di
28.2.
20:00
„Film im Gespräch“ ,Neo Rauch‘

Am 28. Februar um 20 Uhr ist Nicola Graef in Kooperation mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein ein zweites Mal im Abaton zu Gast.

Do
2.3.
20:00
Premiere ,Der junge Karl Marx‘

Am Starttag, dem 2. März, kommt Hauptdarsteller August Diehl zur Vorstellung um 20 Uhr ins Abaton.

Mo
6.3.
17:30
Vorstellung mit Regisseurin ,Paula Modersohn-Becker‘

…mit der Regisseurin Nathalie David und ihrem schönen Filmporträt der Malerin Paula Modersohn Becker.

Mi
8.3.
20:00
Premiere ,Wilde Maus‘

Der Schauspieler und Kabarettist Josef Hader – in Deutschland bekannt durch seine Darstellung von Wolf Haas’ desolatem Detektiv „Brenner“ – ist am 8. März um 20 Uhr im Abaton zu Gast.

Mo
13.3.
20:00
Vorstellung mit Gästen ,Die Norm‘

Am Montag, den 13. März um 20 Uhr sind das Filmteam und Athleten bei uns zu Gast!

Di
14.3.
20:00
Premiere ,Zwischen den Jahren‘

Am 14. März um 20 Uhr sind Regisseur Lars Henning und Hauptdarstellerin Catrin Striebeck im Abaton zu Gast. Peter Kurth und Karl Markovics sind angefragt.

Mi
15.3.
19:00
Lesung „Menschenskind“ mit Dagmar Manzel

Am 15. März um 19 Uhr stellen die Schauspielerin und Sängerin Dagmar Manzel und der Journalist Knut Elstermann die gemeinsam in Gesprächen entstandene Biografie von Dagmar Manzel vor. Im Anschluss zeigen wir um 20.45 Uhr den Film ,Besuch für Emma‘ mit Dagmar Manzel und Henry Hübchen mit einer Einführung durch die Schauspielerin.

Mi
15.3.
20:45
Vorstellung mit Einführung ,Besuch für Emma‘

Im Anschluss an die Lesung um 19.30 Uhr zeigen wir um 20.45 Uhr den Film ,Besuch für Emma‘ mit Dagmar Manzel und Henry Hübchen – mit einer Einführung durch Dagmar Manzel.

Do
16.3.
20:00
Vorstellung mit Regisseur ,Manche hatten Krokodile‘

Christian Hornung ist wieder am 16. und 28. März um 20 Uhr zu Gast … und im April in der Matinee am 2.4. und am 25.4. um 20 Uhr.

So
19.3.
20:00
Premiere ,Alles gut‘

Am 19. März um 20 Uhr sind das Filmteam und Protagonisten zu Gast mit ihrem Film über zwei Flüchtlingskinder in Hamburg.

Mo
20.3.
20:00
Premiere ,Pawlenski‘

Am 20. März um 20 Uhr zeigt Regisseurin Irene Langemann ihren Film über den russischen Aktionskünstler Pjotr Pawlenski.

Di
21.3.
20:00
Premiere ,Everybody’s Cage‘

Am 21. März um 20 Uhr ist Sandra Trostel zu Gast mit ihrem Film über John Cage und seine Musik.

Mi
22.3.
20:00
Premiere ,Der Himmel wird warten‘

Am 22. März um 20 Uhr ist die Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar im Abaton zu Gast mit ihrem Film über junge Frauen, die zum IS gehen. Es läuft die frz. OmU.

So
26.3.
11:00
Hamburg-Filme – neu entdeckt in Bremen

In der Matinee am 26. März stellt Daniel Tilgner, Leiter des Landesfilmarchivs Bremen, Hamburg-Filme aus dem Bremer Filmarchiv vor.

So
26.3.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,Timbuktu‘

In der Matinee am 26. März spricht im Anschluss die Kinderpsychotherapeutin Gabriele Teckentrup mit dem Publikum über dieses – in Mauretanien gedrehte – Spielfilm-Portrait einer Stadt im Norden von Mali unter Herrschaft der Islamisten.

So
26.3.
13:00
Vorstellung mit Gast ,Everybody’s Cage‘

Am Sonntag, dem 26. März, ist Sandra Trostel um 13 Uhr zu Gast mit ihrem Film über John Cage und seine Musik. Mit anschließendem „Sound-Walk“, der die Verbindung zwischen den Geräuschen der Stadt und der Musik von John Cage erforscht.

So
26.3.
15:00
„Film im Gespräch“ zeigt ,Die Häschenschule‘

In Kooperation mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein ist am 26. März um 15 Uhr die Regisseurin Ute von Münchow-Pohl zu Gast.

So
26.3.
20:00
„Film im Gespräch“ zeigt ,Alles gut‘

In Kooperation mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein sind am 26. März um 20 Uhr Pia Lenz, das Filmteam und Protagonisten zu Gast.

Mo
27.3.
20:00
Premiere ,Von Bananenbäumen träumen‘

Am 27. März um 20 Uhr ist die Regisseurin Antje Hubert zu Gast und bringt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Protagonisten aus dem Film mit

Di
28.3.
20:00
Vorstellung mit Regisseur ,Manche hatten Krokodile‘

Christian Hornung ist wieder am 16. und 28. März um 20 Uhr zu Gast … und im April in der Matinee am 2.4. und am 25.4. um 20 Uhr.

So
2.4.
11:00
Vorstellung mit Regisseur ,Manche hatten Krokodile‘

Christian Hornung ist wieder am 16. und 28. März um 20 Uhr zu Gast … und im April in der Matinee am 2.4. und am 25.4. um 20 Uhr.

So
2.4.
20:00
Vorstellung mit Gästen ,Von Bananenbäumen träumen‘

Am 2. April um 20 Uhr sind Antje Hubert und Protagonisten ein zweites Mal zu Gast.

So
9.4.
11:00
Vorstellung mit dem Regisseur ,No Land’s Song‘

In der Matinee am 9. April ist der Regisseur Ayat Najafi mit seinem Film über den Youtube-Erfolg der iranische Sängerin Sara Najafi zu Gast.

Mo
10.4.
20:00
„Licht und Dunkel“ zeigt ,Alles gut‘

Am 10. April um 20 Uhr mit dem Theologen Dr. Hans-Jürgen Benedict, der Regisseurin Pia Lenz und ihrem Film über zwei Flüchtlingskinder in Hamburg.

Di
25.4.
20:00
Vorstellung mit Regisseur ,Manche hatten Krokodile‘

Christian Hornung ist wieder am 16. und 28. März um 20 Uhr zu Gast … und im April in der Matinee am 2.4. und am 25.4. um 20 Uhr.

Mi
3.5.
20:30
Vorstellung mit Regisseur ,Die Blumen von gestern‘

Am 3. Mai kommt Chris Kraus zur 20.30-Vorstellung der ,Blumen von gestern‘.

Fr
16.6.
19:30
Vorstellung mit Gästen ,Vor der Morgenröte‘

Im Rahmen der „Tage des Exils“ sind am 16. Juni um 19.30 Uhr die Regisseurin Maria Schrader und der Co-Drehbuchautor Jan Schomburg zu Gast.