Specials & Gäste


Sa
21.1.
13:00
Vorstellung mit den Regisseuren ,Einstürzende Neubauten – Liebeslieder‘

Im Rahmen der Eröffnung der Elbphilharmonie spielen „Einstürzende Neubauten“ am 21.1. im Großen Saal (das Konzert ist ausverkauft). Begleitend zeigen wir diesen Film über ihre frühe Zeit. Dazu ist Regisseur Klaus Maeck dreimal zu Gast: am 20. Januar um 17.30 Uhr; schon am Nachmittag um 13 Uhr am 21. Januar; sowie in der Spätvorstellung am 30. Januar, wo er vor dem Film ein paar Worte sagt. Die Co-Regisseurin Johanna Schenkel ist auf jeden Fall am 21. Januar um 13 Uhr dabei (und evtl. am 20.1.)

Sa
21.1.
17:00
Premiere ,Shot in the Dark‘

Am 21. Januar um 17 Uhr sind Regisseur Frank Amman und die Protagonisten Sonia Soderats und Bruce Hall zu Gast.

So
22.1.
11:00
„Hamburg im Film“ zeigt ,Hamburg und seine Fische(r)‘

In der Matinee am 22. Januar präsentiert Joachim Paschen vom Film- und Fernsehmuseum Hamburg das ca. 90-minütige Filmprogramm über die Fisch-Metropole Hamburg.

So
22.1.
11:00
Vorstellung mit Regisseurin ,Paula Modersohn-Becker‘

…mit der Regisseurin Nathalie David und ihrem schönen Filmporträt der Malerin Paula Modersohn Becker.

So
22.1.
16:00
Vorstellung mit Gästen ,Nicht ohne uns!‘

Am 22. Januar um 16 Uhr ist die Filmemacherin Sigrid Klausmann mit ihrem weltumspannenden „Kinderfilm“ im Abaton zu Gast.

Mo
23.1.
12:30
Mit Einführung ,Das Testament des Dr. Mabuse‘

am 23. Januar um 12.30 Uhr durch Abaton-Programmchef Matthias Elwardt.

Mo
23.1.
20:00
Vorstellung mit Regeisseur ,Manche hatten Krokodile‘

Christian Hornung ist im neuen Jahr mit seinem St.Pauli-Film zu Gast: am 23. Januar und am 7. Februar, jeweils um 20 Uhr. Außerdem in der Matinee am 2. April.

Di
24.1.
19:00
Vorstellung mit Gast ,Ein Haus in Ninh Hoa‘

Der Film über eine teils bei Bonn, teils in Vietnam lebende Familie, entstand als deutsch-vietnamesische Produktion. Am 24.1. um 19 Uhr kommt der „deutsche“ Regisseur Philip Widmann.

Di
24.1.
21:45
Premiere ,Violently Happy‘

Am 24. Januar um 21.45 Uhr sind Regisseurin Paola Calvo und eine Protagonistin zu Gast.

So
29.1.
11:00
Vorstellung mit Gästen ,Die Blumen von gestern‘

In der Matinee am 29. Januar sind zu Gast: Chris Kraus, Kathrin Lemme und Oliver von Wrochem von der Gedenkstätte Neuengamme.

Mo
30.1.
20:00
Premiere ,From Business to Being‘

… am 30. Januar um 20 Uhr mit den Regisseuren Julian Wildgruber und Hanna Henigin, sowie den Protagonisten Rudolf Wötzel (Ex-Lehman Brothers) und Torsten Müller (dm-drogerie markt).

Mo
30.1.
22:45
Vorstellung mit Einführung ,Einstürzende Neubauten – Liebeslieder‘

Im Rahmen der Eröffnung der Elbphilharmonie spielen „Einstürzende Neubauten“ am 21.1. im Großen Saal (das Konzert ist ausverkauft). Begleitend zeigen wir diesen Film über ihre frühe Zeit. Dazu ist Regisseur Klaus Maeck dreimal zu Gast: am 20. Januar um 17.30 Uhr; schon am Nachmittag um 13 Uhr am 21. Januar; sowie in der Spätvorstellung am 30. Januar, wo er vor dem Film ein paar Worte sagt. Die Co-Regisseurin Johanna Schenkel ist auf jeden Fall am 21. Januar um 13 Uhr dabei (und evtl. am 20.1.)

Sa
4.2.
15:00
Vorstellung mit Regisseur ,Timm Thaler‘

Am 4. Februar ist Regisseur Andreas Dresen nach der Vorstellung um 15 Uhr im Abaton zu Gast.

So
5.2.
11:00
Vorstellung mit Regisseur ,4 - Quatuor Ebène‘

In der Matinee am 5. Februar ist Daniel Kutschinski, der Regisseur des Portraits des franz. Streich-Quartetts „Ebène“, zu Gast.

Mo
6.2.
20:00
Vorstellung mit Gästen ,Paula‘

Am 6. Februar um 20 Uhr begleitet Regisseur Christian Schwochow (angefragt) seinen Film über Paula Modersohn-Becker.

Di
7.2.
20:00
Vorstellung mit Regeisseur ,Manche hatten Krokodile‘

Christian Hornung ist im neuen Jahr mit seinem St.Pauli-Film zu Gast: am 5. und 23. Januar und am 7. Februar, jeweils um 20 Uhr. Außerdem in der Matinee am 2. April.

Mi
8.2.
20:00
Premiere ,Was hat uns bloß so ruiniert‘

Am 8. Februar um 20 Uhr sind Regisseurin Marie Kreutzer und die Darstellerin Pheline Roggan zu Gast.

Sa
18.2.
13:00
Vorstellung mit Gast ,Botticelli Inferno‘

Am 14. Januar und am 18. Februar um 13 Uhr ist Regisseur Ralph Loop mit seinem Film zwei weitere Male im Abaton zu Gast.

Mo
20.2.
20:00
Vorstellung mit Gästen ,Die Norm‘

Im Februar sind Regisseur Guido Weihermüller und portraitierte Athleten noch einmal am 20.2. um 20 Uhr zu Gast.

Di
21.2.
20:00
Das 31. Hamburger FilmQuiz

…wird am 21. Februar 2017 stattfinden. Mit Rex Kramer und einem Überraschungsgast aus der Filmbranche.

Do
23.2.
20:00
Premiere ,Neo Rauch‘

Am 23. Februar um 20 Uhr ist Regisseurin Nicola Graef zu Gast. Neo Rauch ist als Gast angefragt.

Sa
25.2.
17:00
Premiere ,Die Gabe zu Heilen‘

Am 25. Februar um 17 Uhr sind Regisseur Andreas Geiger und die Hamburger Heilerin Birthe Krabbes im Abaton zu Gast.

Di
28.2.
20:00
„Film im Gespräch“ ,Neo Rauch‘

Am 28. Februar um 20 Uhr ist Nicola Graef in Kooperation mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein ein zweites Mal im Abaton zu Gast.

So
2.4.
11:00
Vorstellung mit Regeisseur ,Manche hatten Krokodile‘

Christian Hornung ist im neuen Jahr mit seinem St.Pauli-Film zu Gast: am 5. und 23. Januar und am 7. Februar, jeweils um 20 Uhr. Außerdem in der Matinee am 2. April.

So
9.4.
11:00
Vorstellung mit dem Regisseur ,No Land’s Song‘

In der Matinee am 9. April ist der Regisseur Ayat Najafi mit seinem Film über den Youtube-Erfolg der iranische Sängerin Sara Najafi zu Gast.