Die Geburt des Kunstmarktes

In Kooperation mit dem Bucerius Kunst Forum

Die folgenden drei Filme zeigen wir in Kooperation zur Ausstellung im Bucerius Kunst Forum:
Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters.
Lange bevor es Museen gab, entstand die Diskussion über Kunst auf dem Kunstmarkt. Der Geburtsort dieses Handels waren die Niederlande des 17. Jahrhunderts. Während die Aufträge von Adel und Kirche ausblieben, konnte sich ein erstarkendes Bürgertum erstmals Ölgemälde leisten. Den Ansprüchen des neuen Marktes folgend, veränderten sich sowohl die Motive als auch die Techniken.

Aktuelle Vorstellungen im Rahmen der Reihe:

Filmtitel
Starttermin
Feste Termine, Veranstaltungen
Neo Rauch
Dokumentarfilm
2.3.17
Termin ohne Gast 7.1.2018 um 13:00 Uhr
Rembrandt
Dokumentarfilm
21.9.17
Feste Termine 26.11. um 11:00 Uhr
und 17.12. um 11:00 Uhr, und 7.1. um 11:00 Uhr
Tulpenfieber
Dokumentarfilm
24.8.17
Feste Termine 25.11. um 12:45 Uhr
und 16.12. um 12:45 Uhr, und 6.1. um 12:45 Uhr

Neo Rauch

Regie: Nicola Graef (Dokumentarfilm)
DE 2016, 101 Min., dt.F., ab 0
Start war 2.3.17

Termin ohne Gast 7.1.2018 um 13:00 Uhr

Der Maler und sein Atelier

Im Mittelpunkt des Films steht Neo Rauch selbst: Erstmals seit Jahren spricht er vor der Kamera über seinen Zugang zur Kunst, seine Bilderwelten und die vom frühen Verlust seiner Eltern geprägte Vergangenheit. (mehr ---> )

„Film und Psychoanalyse“
In der Matinee am 19. November ist – in Kooperation mit dem Michael Balint Institut Hamburg – Dr. Matthias Oppermann vom MBI im Anschluss an den Film zu Gast.


Rembrandt

Regie: Phil Grabsky (Dokumentarfilm)
GB 2014, 95 Min., dt.F.
Start war 21.9.17

Feste Termine 26.11. um 11:00 Uhr
und 17.12. um 11:00 Uhr, und 7.1. um 11:00 Uhr

Zur Ausstellung im Bucerius Kunst Forum

2014 und 2015 zeigten die National Gallery London und das Rijksmuseum Amsterdam eine der umfangreichsten Rembrandt-Ausstellung seit langem. Der preisgekrönte Regisseur Phil Grabsky dokumentiert in seinem Film die Vorbereitungen zu diesen Ausstellungen und blickt hinter die Kulissen der beiden Museen. Außerdem erzählt die Dokumentation die Lebensgeschichte des genialen Künstlers, lässt Kuratoren und Kunsthistoriker zu Wort kommen und stellt ausgewählte Gemälde vor.

Vorstellungen zur Ausstellung im Bucerius Kunstforum
Bis 7. Januar 2018 zeigt das Kunstforum die Ausstellung Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters. Dazu zeigen wir ,Rembrandt‘ an den oben genannten Terminen.


Tulpenfieber

Regie: Justin Chadwick
GB/US 2016, 105 Min., dt.F., ab 6
Start war 24.8.17

Feste Termine 25.11. um 12:45 Uhr
und 16.12. um 12:45 Uhr, und 6.1. um 12:45 Uhr

Liebesdrama in Amsterdam 1630

Cornelis Sandvoort ist ein reicher Mann in einer reichen Stadt – und liebt Gemälde. Nach dem Tod seiner Ehefrau hat er die schöne, junge Sophia geheiratet. Eines Tages beschließt Cornelis, ein Famlienporträt herstellen zu lassen und er engagiert den begabten, jungen Maler Jan van Loos. Schon nach wenigen Sitzungen hat sich der Maler in Sophia verliebt… (mehr ---> )

Vorstellungen zur Ausstellung im Bucerius Kunstforum
Bis 7. Januar 2018 zeigt das Kunstforum die Ausstellung Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters. Dazu zeigen wir ,Tulpenfieber‘ an den oben genannten Terminen.