Der Hamburger Filmemacher Wolf Hart

 feste Termine im  FilmABC
 „Hamburg im Film“ mit Gast 26.11. um 11:00 Uhr

„Hamburg im Film“

Einer der bekanntesten deutschen „Kulturfilmer“ hat mehr als 30 Jahre lang in Hamburg produziert und auch viele Hamburg-Filme nach seinem Motto „Die Wirklichkeit steckt voller Wunder“ gestaltet. Die Auswahl zeigt neben einigen hoch geschätzten Hamburgensien auch einiges weniger Bekannte aus seinem Schaffen.

Diese Retrospektive gibt einen repräsentativen Überblick aus dem mehr als 50 Filme umfassenden Werk Wolf Harts. Weitere Informationen zu seiner Filmographie sind der Vereinszeitschrift „Hamburger Flimmern“ Heft 10/2003 zu entnehmen. Das Film- und Fernsehmuseum Hamburg hat einen Teil des Nachlasses übernommen.

Hamburg im Film
… stellt in der Matinee am 26. November den Hamburger Filmemacher Wolf Hart vor. Durch das Programm führt Volker Reißmann.