Jahrhundertfrauen

Regie: Mike Mills
Darsteller: Annette Bening, Greta Gerwig, Elle Fanning, Lucas Jade Zumann, Billy Crudup
USA 2016, 119 Min., engl. O.m.U., ab 0
Start ab 18.5.2017
 feste Termine im  FilmABC

Eine Frauengeschichte in den 70ern

USA in den 70ern. Dorothea ist Mutter und knapp 40 Jahre älter als ihr Sohn Jamie. Der kommt jetzt in die Pubertät und braucht dringend eine Erziehung, was das Wesen und den Umgang mit Frauen angeht (findet Dorothea). Sie braucht auch über ihre Patchwork-Familie hinaus zu suchen, um ein paar deutlich jüngere Helferinnen zu finden: Abbie liefert die Frauenpower und Jamies beste Freundin Julie liefert die Tiefe unergründbarer Melancholie. Und weil wir mitten in den 70ern sind, heißt es: das Ziel ist der Weg.

,Jahrhundertfrauen‘ ist keine Geschichte der Heldinnen der Frauenbewegung des 20. Jahrhunderts! Der Independent-Film von Mike Mills ist eine intelligente Komödie, die einen schlicht umwerfenden Charme ausstrahlt. Hier wird alle Sentimentalität verbannt, ohne die Gefühle zu beschädigen. Ob Alltagsprobleme oder große dramatische Einschnitte – immer hat der Film eine wissende, humorvolle Antwort bereit, die er seinem erstklassigen Darstellerteam in den Mund legt. Und das sind vor allem Annette Bening als Mutter Dorothea und dazu Elle Fanning (zuletzt in „Neon Demon“) und Greta Gerwig (in ihrer ersten großen Rolle abseits des Noah Baumbach-Imperiums). Sweet!