Denk ich an Deutschland in der Nacht

Regie: Romuald Karmakar (Dokumentarfilm)
Mit Ricardo Villalobos, Sonja Moonear, Ata, Roman Flügel, David Moufang/Move D
DE 2017, 100 Min., dt.F.
Start ab 11.5.2017
 feste Termine im  FilmABC

Deutschen DJs auf die Finger geschaut

Romuald Karmaker – der Regisseur von ,Der Totmacher‘ und ,Die Nacht singt ihre Lieder‘ – macht heute auch gerne Dokumentarfilme. Die „deutsche Nacht“, von der hier die Rede ist, ist die Nacht der DJs in überhitzten Clubs. Sein neuer Film dringt ein in die Welt einiger deutscher Top-DJs und schaut sich dort um. Wie sie arbeiten – sei es im Studio oder im Club –, was sie selbst über ihre Arbeit denken und über ihr Leben in der „Welt der elektronischen Musik“. Dazu gibt es Bilder von den Studios, in denen die sehr unterschiedlichen ProtagonistInnen werkeln, von leeren Clubs mit „Putzlicht“ und – selbstredend – von vollen Tanzflächen in der Nacht…