Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
Sa 25.11.
15:00
dtF

Himmel und mehr

Regie: Alexandra Pohlmeier (Dokumentarfilm)
DE 2009, 90 Min., dt.F.
 feste Termine im  FilmABC
 Vorstellung mit Gästen 25.11. um 15:00 Uhr

Alexandra Pohlmeier

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V.

Dorothea Buck wurde 1917 geboren und erkrankte 1935 an Schizophrenie. Nach den im Dritten Reich geltenden „Erbgesundheitsgesetz“ wurde sie 1936 zwangssterilisiert. Nur knapp entkam sie dem „Euthanasie“-Programm der Nazis. Während der folgenden 20 Jahre erlebte sie fünf schwere psychotische Schübe … und die jeweils „aktuellen“ Heilmethoden wie u.a. Insulinschocks, Elektroschocks, Psychopharmaka. Bucks eigene Forschungen nach der Ursache der Erkrankung fruchteten in den 1960er Jahren. Sie befreite sich selbst aus der Krankheit und entwickelte eine starke Persönlichkeit.

Heute ist Dorothea Buck eine profilierte, ausdrucksstarke Bildhauerin. Daneben gründete sie in Hamburg an der Uni-Klinik das erste Psychose-Seminar, wo Patienten, Angehörige und Psychiatrie-Mitarbeiter ihre Erfahrungen austauschen (Trialog).

Vorstellung mit Gästen
In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. ist in der Vorstellung am 25. November um 15 Uhr die Regisseurin Alexandra Pohlmeier zu Gast.