Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
Mo 21.8.
20:45
dtF

Grießnockerlaffäre

Regie Ed Herzog
Drehbuch Stefan Betz
Kamera Stephan Schuh
Musik Martin Probst
Darsteller Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Francis Fulton-Smith, Nora Waldstätten, Lilith Stangenberg, Nora Boeckler, Eisi Gulp sowie Enzi Fuchs undBranko Samarovski
DE 2016, 98 Min., dt.F.
Läuft seit 10.8.2017
 feste Termine im  FilmABC

Der missmutigste Polizist Niederbayerns

Es ist die vierte Verfilmung nach einem Bestseller-Krimi von Rita Falk, in der sich im schönen Niederbayern Abgründe des schwarzen Humors auftun. In der vertrackten ,Grießnockerlaffäre‘ spielt das Lebem dem von Sebastian Bezzel gespielten „Franz Eberhofer“ arg mit. Oder ist es der Dorfpolizist Eberhofer, der es (einmal mehr?) arg übertrieben hat. Eines steht fest: Der Eberhofer darf nicht mehr frei rumlaufen…

Bei dieser Episode tritt Simon Schwarz mal etwas kürzer, dafür geht Sebastian Bezzel in die Vollen – auch wenn der Eberhofer nicht immer ganz nüchtern und klar im Kopf ist: Da muss er jetzt durch! Die von Nora Waldstätten gespielte Ermittlerin „Thin Lizzy“ hat von dem Franz das Messer – sprich: die (noch blutige) Tatwaffe – und will Antworten. 

Aber Franz hat ein noch viel schwerwiegenderes Problem: Oma kocht nur noch Grießnockerl. Jeden Tag. Und das macht den feschen Franz doch ziemlich sehr missmutig. Einen ganzen, kniffligen Mordfall lang.

Vorstellung mit Gast
Mit Sebastian Bezzel ist am 14. August um 20 Uhr der missmutige Held dieser vierten Rita Falk-Verfilmung zu Gast.