Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
Sa 1.4.
12:45
dtF
So 2.4.
20:00
dtF
Mo 3.4.
15:00
dtF
Di 18.4.
18:00
dtF
Mo 24.4.
20:00
dtF

Von Bananenbäumen träumen

Regie Antje Hubert (Dokumentarfilm)
Kamera Andreas Stonawski
Musik Roland Musolff
Mit Einwohnern von Oberndorf und Umgebung
DE 2016, 92 Min., dt.F., ab 0
Läuft seit 30.3.2017
 feste Termine im  FilmABC
 Vorstellung mit Gästen 2.4. um 20:00 Uhr

Die Schule geht, die Welse kommen

Mit Oberndorf geht’s bergab. Dem Dorf irgendwo in der Marsch zwischen Stade und Cuxhaven wird die Schule geschlossen. Das Gebäude soll verkauft werden. Eine Gruppe der Dorfbewohner beschließt, daß es so nicht weitergehen kann. Vielleicht sollten sie die Schule selbst übernehmen? Die Immobilie selber kaufen. Aber woher nehmen?

Langsam – und mit Hilfe eines alternativen Büros in Berlin – wird aus den Wunschvorstellungen ein konkreter Plan. Für die Schule kommt er zu spät, aber dennoch wird ein „Geschäftsmodell“ beschlossen, dessen tragende Komponenten Gülle, Welse und Bananenbäume sind.

Das nun genau zu erklären, wollen wir gerne dem Film überlassen, den Antje Huber aus ihrer dreijährigen Begleitung der Dorfaktivitäten kondensiert hat. Er erzählt von typischen „Nordlichtern“, die sich dann zusammentun und jetzt einen Plan haben. Auf der Webseite des Dorfes kann man schauen, was heute dort so los ist.

Vorstellung mit Gästen
Die Regisseurin Antje Hubert ist mit ihrem Film über das „Bananenprojekt“ der Oberndorfer noch einmal am 2., am 18. und am 24. April zu Gast.

Deutscher Trailer