Snowden

Regie Oliver Stone
Drehbuch mit Kieran Fitzgerald
nach dem Buch von Anatoly Kucherena und Luke Harding
Kamera Anthony Dod Mantle
Darsteller Joseph Gordon-Levitt, Shailene Woodley, Melissa Leo, Zachary Quinto, Tom Wilkinson, Nicolas Cage, Rhys Ifans
BRD/USA 2016, 139 Min., ab 6, Schulvorstellungen
 feste Termine im  FilmABC

Joseph Gordon-Levitt als Edward Snowden

Preview in Kooperation mit der ZEIT-Stiftung

In seinem Film über den bekannten Whistleblower erzählt Oliver Stone (,Platoon‘, ,The Doors‘) die Geschichte von Edward Snowden – seine Arbeit für diverse Instanzen beim CIA ebenso wie die Momente der Enthüllung, die ersten Gespräche mit dem Guardian-Reporter Glen Greenwald, die Laura Poitras in ihrem Film ,Citizenfour‘ festgehalten hat, aber auch die Gespräche hinter den Kulissen, denn der britische Guardian hat hier eng mit Oliver Stone zusammengearbeitet. – Edward Snowden wird dargestellt von Joseph Gordon-Levitt (,Inception‘).

Detlef Borchers von c’t schildert in seiner Kritik wie ausführlich Snowdens Geschichte im Film dargestellt wird.

Preview mit Podiumsdiskussion
Im Anschluss an die Preview in Kooperation mit der ZEIT-Stiftung am 21. September um 19.30 Uhr unterhält sich Claas Tatje von der Politik-Redaktion der ZEIT mit Jan Philipp Albrecht (Datenschutzexperte, MdEP, Protagonist des Dokumentarfilms ,Democracy – Im Rausch der Daten‘), Wolfgang Kaleck ( Anwalt von Edward Snowden ) und Georg Mascolo ( Leiter der Recherche-Kooperation von NDR, WDR und SZ in Sachen ,Panama-Files‘ ).